Aktuelle Infos


16. September 2011

Gelungene Premiere in Freital

IMG_5339.jpgAm Donnerstagnachmittag bei bestem Spätsommerwetter fand im Freitaler Stadion des Friedens das 1. Sportfest-Behinderte und ihre Freunde des Kreissportbundes Sächsische Schweiz – Osterzgebirge statt. Was es in Pirna bereits seit 17 Jahren gibt, soll nun auch in Freital Tradition werden. Rund 80 Teilnehmer aus fünf Schulen und Einrichtungen aus Freital und Dippoldiswalde hatten sich eingefundenen und stürzten sich nach einer gemeinsamen Erwärmung ins sportliche Getümmel. Neben den beiden Turnieren im Fußball und Ball über die Leine gab es zahlreiche Wertungsstationen, wo die erzielten Leistungen in eine Karte eingetragen werden konnten. Lange Schlangen bildeten sich immer wieder am Stand für Luftgewehrschießen. Für die meisten Teilnehmer war das Erlebnis mit dieser Sportart auch eine Premiere. Jeder Treffer wurde laut bejubelt. Wenn es nicht so richtig lief, gab es auch schon mal traurige Gesichter.

Überwiegend  wurde an diesem Tag aber gelächelt. Die Freude an der sportlichen Bewegung und am Kampf um persönliche Bestleistungen waren allen anzusehen. Gegenseitige Unterstützung war selbstverständlich. Vor der gemeinsamen Siegerehrung gab es noch die 8 x 50 m-Staffel, zu der sich drei Teams einfanden. Lautstark feuerten sich die Teams gegenseitig an.

Bei der Siegerehrung gab es dann die Pokale für die jeweils drei besten Teams in den Mannschaftswettbewerben und für alle Teilnehmer eine Urkunde und ein kleines Präsent. Im Resümee kann man ruhig von einer gelungenen Premiere sprechen, die von den Teilnehmerzahlen noch ausbaufähig ist. Das Sport Promotion Team der Sportjugend des Kreissportbundes und die Bildungsstätte für Gesundheit und Soziales Pirna-Copitz sorgten mit ihrem tollen Einsatz für einen reibungslosen Ablauf. Auch Mario Eichler präsentierte sich in Höchstform und sorgte mit seiner Moderation und der entsprechenden Musik für einen kurzweiligen Nachmittag. Jubelnd verließen die Teilnehmer das Stadionrund und alle wollen beim nächsten Mal im Jahr 2012 wieder dabei sein. Die diesjährige Veranstaltung wird mit Sicherheit noch für eine ganze Zeit für Gesprächsstoff sorgen. Übrigens auch das Fernsehen war vor Ort. FRM drehte einige Aufnahmen und führte ein Interview mit Veranstaltungsmanager MartinWagner.       

 

Mannschaftsergebnisse

Ball über die Leine: 1. Schule zur Lernförderung Freital 1.(Jungen), 2. Schule zur Lernförderung Freital 2. (Mädchen), 3. Förderschule für geistig Behinderte „Schule am Park“ Freital, 4. Schule zur Lernförderung Freital 3., Fußball: 1. Schule zur Lernförderung Freital 1., 2. Schule zur Lernförderung Freital 2., 3. Förderschulzentrum „Osterzgebirge“ Dippoldiswalde, 4. Wichern Werkstätten Freital, 8 x 50 m Staffel: 1. Schule zur Lernförderung Freital 1., 2. Schule zur Lernförderung Freital 2., 3. Förderschule für geistig Behinderte „Schule am Park“ Freital. (WoVo)