Aktuelle Infos


9. September 2011

Neu: Leichtathletik für kleine Sportler!

VfL_Pirna_Copitz_Logo_1.jpegPressemitteilung des VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

 

Schneller, höher, weiter – und das mit jeder Menge Spaß am Sport: Der  VfL Pirna-Copitz bietet zukünftig eine Leichtathletik-Gruppe für Kinder an. Der Verein erweitert damit seine Nachwuchsförderung.

Nur wenige Tage nachdem die Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Daegu zu Ende gegangen ist, können die Kinder nun in der neuen Sportgruppe „Leichtathletik für Bambini“ aktiv werden. Die Abteilung Leichtathletik des VfL Pirna-Copitz hat zusammen mit der Vereinsführung ein entsprechendes Konzept aufgestellt.

Das Training findet stets am Montag und Freitag, jeweils von 16 bis 17.30 Uhr, statt. Übungsort ist das Willy-Tröger-Stadion (Birkwitzer Straße 53), wo eine hervorragende Tartanbahn mit Weitsprunggrube und Wurfanlage zur Verfügung steht.

Die Kinder können ohne Voranmeldung vorbeikommen – nur Sportsachen sollten sie dabei haben. Das Angebot richtet sich an Jungen und Mädchen zwischen fünf und elf Jahren.

„Einzige weitere Voraussetzung ist Spaß am Sport“, sagtMartinHoltermann. Er ist der Übungsleiter und verfügt über reichlich Erfahrung in diesem Bereich: Holtermann war jahrelang selbst als Leichtathlet aktiv und verfügt über die Breitensport-Lizenz.

„In dem Alter der Kinder ist es auch ganz wichtig, dass koordinative und motorische Fähigkeiten erworben werden. Dies ist auch förderlich für die weitere Entwicklung. Gleichzeitig werden die jungen Sportler auch in erste leichtathletische Disziplinen eingeführt“, sagt Holtermann.

Der Geschäftsführer des VfL Pirna-Copitz,TomJerusel, freut sich auf die neue Sportgruppe: „Die Leichtathletik-Angebote sind in der Region leider begrenzt. Derweil bietet dieser Sport gerade auch im Kindesalter sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten und fördert die Freude an der Bewegung. Unser Konzept aus spaß- und erlebnisorientierter

Leichtathletik für die Bambini ist etwas Besonderes.“  (Ronny Zimmermann)