Aktuelle Infos


22. August 2011

Rodel-WM 2012 rückt immer näher

IMG_4365.jpgDer sportliche Höhepunkt im Osterzgebirge im nächsten Winter sind die Weltmeisterschaften der Rennrodler auf der Altenberger Rennschlitten- und Bobbahn im Kohlgrund vom 6. bis 12.Februar 2012. Gut sechs Monate zuvor wird nun auch an der Autobahn A 17 Richtung Prag kurz vor der Autobahnabfahrt Bad Gottleuba dafür geworben. Zur Einweihung des Schildes am Montagvormittag hatte sich reichlich Prominenz eingefunden. Mit dem Banner der WM in der Hand Matthias Benesch, Geschäftsführer der Wintersport Altenberg GmbH, Wolfgang Strauß, Geschäftsführer des Rennrodel-, Bob- und Skeletonverbandes Sachsens, Eckhard Sommerschuh, stellvertretender Bürgermeister von Altenberg und Dietmar Wagner, Geschäftsführer des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. (v.l.) Über allen aber thront die WM-Botschafterin Gabriele Kohlisch, Weltmeisterin im Rennschlitten- und Bobsport. Mit ihrer linken Hand weist sie den Weg nach Altenberg. (WoVo)