Aktuelle Infos


18. August 2011

ESV Lokomotive Pirna gewinnt HVS-Supercup

IMG_4067.JPGAls Ausklang der letzten und in Vorbereitung auf die neue Handballsaison wurde am Mittwochabend in Radeberg das HVS-Supercupfinale der Männer ausgetragen. Dabei traf der Sachsenpokalsieger ESV Lokomotive Pirna auf den Sachsenmeister LVH Hoyerswerda. Diese beiden Teams hatten sich bereits im Sachsenpokalfinale gegenüber gestanden. Wie dort heißt auch diesmal der Sieger ESV Lokomotive Pirna. Das Zenk-Team setzte sich am Ende klar und deutlich mit 30:22 Toren durch.

Der HVS-Supercup der Frauen wird am 4. September in Chemnitz ausgespielt. Dann muss der Sachsenpokalsieger HC Sachsen  gegen Gastgeber, Sachsenmeister HV Chemnitz antreten. (WoVo)