Aktuelle Infos


15. August 2011

Beim Festungslauf dabei

IMG_4174.jpgOb als Läufer oder Zuschauer, der 7. DAK-Festungslauf Königstein, zog wieder viele in seinen Bann. Unter den Aktiven gesichtet: Tilo Werner, Hauptamtsleiter der Stadt Dohna, Helmut Conrad, mehrfacher Weltmeister im Orientierungslauf bei den Senioren aus Bad Schandau, Bärbel Wessel, Trainerin des Handball-Drittligisten HC Sachsen aus Stolpen, Petra Hesse, die Poetin unter den Läufern aus Glashütte, Armin Zosel, ehemaliger Präsident des Kreissportbundes Meißen,   Jörg Fernbach, Pressewart des sächsischen Leichtathletikverbandes aus Arnsdorf, Dietmar Müller, mehrfacher Senioren-Europameister aus Lohsdorf, Katrin Hofmann, Christin Marx, Uwe Hergt, Bernd Kretschmar, Wilhelm Paul, Gerhard Rödel, zum siebenten Mal beim Festungslauf dabei, genauso wie Fernbach und Müller.

Zu den Zuschauern gehörten: Wolfgang Weising, Chefredakteur des renommierten Fachmagazins „Laufzeit“, Annette Hörichs, frühere Pressesprecherin des Landrates, selbst aktive Läuferin, diesmal als Fan ihres Mannes dabei, Angela Geyer, Vizepräsidentin des sächsischen Leichtathletikverbandes, Klaus Müller, Erfolgstrainer der LG Asics Pirna, Rocco Walther, Regionaltrainer Biathlon, Wolfgang Kilian, Geschäftsführer EP Elektronic Partner Pirna, Schließkapitän Clemens, zum vierten Mal für den Start der Schüler verantwortlich, Frieder Haase, Bürgermeister von Königstein und Schirmherr der Veranstaltung und Roland Matthes, Präsident des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. (WoVo)