Aktuelle Infos


10. August 2011

7. DAK-Festungslauf Königstein – Wichtige Teilnehmerinfos

P8141590.JPGWichtige Informationen für die Teilnehmer am 7. DAK-Festungslauf Königstein

 

1. Die Laufstrecke in Königstein ist offiziell für den öffentlichen Verkehr gesperrt. An der B 172 ist der Gehweg in Laufrichtung links nicht zu verlassen und den Weisungen der Ordner Folge zu leisten.

2. Die Meldebüros Grundschule Königstein (7,8 km) und Marktplatz Festung (1,8 km) sind ab 16.30 bis 18.20 Uhr geöffnet.

3. Die Startnummer ist gut sichtbar im Brustbereich anzubringen.

4. Die Zeitmessung erfolgt mit Transpondern. Diese sind am rechten Handgelenk anzubringen. Im Ziel ist damit die Impulstafel zu berühren. Danach ist der Transponder wieder anzugeben.

5. Der Gepäcktransport wird durch den ASB OV Pirna/Königstein e.V. und der KWE Königstein GmbH abgesichert. Die Fahrzeuge stehen vor der Grundschule. Die Gepäckstücke können ab 19.15 Uhr in der alten Kaserne (Po. 17) abgeholt werden.

6. Sanitäre Einrichtungen und Waschmöglichkeiten befinden sich in der alten Kaserne (Pos. 17). Hinter dem Schatzhaus (Pos. 19) befindet sich ein rustikales Duschzelt.

7. Die Siegerehrungen beginnen ab 19.40 Uhr auf dem Paradeplatz der Festung Königstein (Pos. 18).

8. Auf Grund der begrenzten Parkmöglichkeiten in der Stadt wird das Parhkaus „Am Malerweg“ empfohlen. Die Firma Freizeit und Tourismus Königstein bietet einen kostenlosen Bus-Shuttle ab 16.30 Uhr im 15 Minutentakt vom Reißiger Platz in Königstein bis zur Hauptkasse der Festung (mit Zwischenstopp am Parkhaus „Am Malerweg“) an. Letzte Fahrt 18.30 Uhr. Nach der Veranstaltung erfolgt die Rückfahrt ab 19.30 Uhr. Letzte Fahrt 22.00 Uhr. (siehe auch www.festungslauf.de )