Aktuelle Infos


25. Juli 2011

Junioren-Europameisterschaft im Modellflug

Team.JPGVom 10. –17.07. fand in Sentjernej (Slowenien) die Europameisterschaft im Modellflug statt. Der für den Modellflugclub Dohna e.V. startende Tillmann Kranz hatte sich im letzten Jahr in der Modellflugklasse F1A für diesen internationalen Höhepunkt qualifiziert.

Nachdem am Sonntag der Wettkampf offiziell eröffnet wurde, montags die Modelle seitens der Wettkampfleitung abgenommen wurden, fand der Wettkampf in der  Klasse F1A am 12.07. statt. Im ersten Durchgang wurde mit einer erhöhten Flugzeit von 210 Sekunden gestartet, die Tillmann souverän ausflog. Nachdem er auch im zweiten Durchgang die Maximalzeit (180 Sekunden) erreichte, ist ihm im dritten Durchgang der Start des Modells misslungen. Das Modell ist hier leider nur 67 von notwendigen 180 Sekunden geflogen. In den restlichen vier Durchgängen konnte er jeweils mit der Maximalzeit von 180 Sekunden glänzen. Er erkämpfte sich, in seinem ersten internationalen Wettkampf, einen guten 24. Platz im Mittelfeld. Seine beiden Mannschaftskameraden konnten an diesem Tag ebenfalls nicht die erhofften Leistungen bringen.

Wettbewerbstag 2 und 3 verliefen wesentlich erfolgreicher. In den Motorklassen F1B (Gummimotor) und F1P (Verbrennungsmotor) erkämpfte sich das Deutsche Team jeweils in der Mannschaftswertung den Vize-Europameister-Titel. In der Klasse F1P sicherte sich zudem Willi Herwig (Sachsen-Anhalt) den 3. Platz in der Einzelwertung. In der Nationenwertung über alle drei Klassen belegte das Deutsche Team einen hervorragenden dritten Platz. (Richter)