Aktuelle Infos


16. August 2019

Nachtrag Para – Sportfest Freital 2019

Wieder konnten wir beim Internationalen Meeting der Para Leichtathletik am 3. August 2019 in Freital einen Teilnehmerrekord sowie einen Rekord der Starts erzielen. Und nicht nur das: zahlreiche persönliche, sowie Weltjahresbestleistungen, einen deutschen Rekord und zwei afrikanische Rekorde konnten wir verbuchen. Ein toller Erfolg für Freital!

Die Bundestrainerin der Para Leichtathletik war selbst vor Ort und ebenfalls sehr zufrieden und möchte diesen Wettkampf im nächsten Jahr als Qualifikationswettkampf für die Paralympics in Tokio  2020 für die deutschen Athleten in ihr Wettkampfkonzept aufnehmen.  Der Termin für Freital steht von daher für das nächste Jahr schon fest: 27. Juni 2020 – das ist eine Woche vor Nominierungsende der deutschen Mannschaft für die Paralympics in Tokio 2020.

Auch Südafrika, welche bisher mit 2 – 3 Athleten in Freital starteten, will im nächsten Jahr mit ca. 20 Athleten anreisen. D.h. natürlich auch mehr Arbeit für die Organisatoren um Siena Christen – gleichzeitig aber auch, dass Freital ein gutes Omen ist. Gleichzeitig geht ein großes Dankeschön an die vielen Unterstützer der Veranstaltung. (Siena Christen)