Aktuelle Infos


9. August 2019

Vor dem Start zum 15. Sparkassen Festungslauf

Der Countdown für den 15. Sparkassen Festungslauf Königstein läuft. Wir wollen hier noch mal die wichtigsten Informationen zusammenfassen.
Start ist heute 18.30 Uhr für die 7,8 km Läufer und Walker in der Nähe der Königsteiner Stadtkirche, für die 1,3 km Läufer direkt auf dem Plateau der Festung.

Die Veranstaltung gehört auch in diesem Jahr wieder zu Sachsens ranghöchster Laufserie, dem Lichtenauer Sachsencup und ist Auftakt für die Drei-Etappen-Tour der 11. Sparkassen Panoramatour Sächsische Schweiz.

Mit 741 Voranmeldungen gab es so viele wie noch nie in der Geschichte der Veranstaltung. Für fünf Akteure ist auch die 15. Teilnahme: Christin Marx (Siegerin von 2005 und 2009), Katrin Hofmann (bd. TV Dresden), Gerhard Rödel (VfL Dresden-Bühlau), Jörg Fernbach (Radeberger SV) und Uwe Hergt (Heidenau).

Im Starterfeld auch die Handball-Männer vom ESV Lokomotive Pirna, die sich gerade auf ihre neue Saison in der Mitteldeutschen Oberliga vorbereiten. Dazu 15 Altersklassenführende des Lichtenauer Sachsencups.

Die Siegerin des Schülerlaufes vom letzten Jahr, Leonie Prezewowsky (Pulsschlag Neuhausen), wagt sich diesmal an die lange Strecke. Mit Henrik Wagner aus Dresden ist der Sieger von 2007 wieder mit dabei und bei den Frauen sind die Vorjahressiegerin und neue Streckenrekordhalterin Maren Tritschler (Basel Running Club BRC), die Vorjahresdritte Franziska Kranich (EGZ Triathlon Niesky) und die Neunte  Annika Lehmann (VfL Spandau) am Start.

Im letzten Jahr gab es mit 784 Läufern und Walkern einen neuen Teilnehmerrekord.

Für Kurzentschlossene besteht die Möglichkeit der Nachmeldung ab 16.30 Uhr in der Touristinfo Königstein für die 7,8 km und direkt auf dem Marktplatz der Festung für die 1,3 km.

Noch eine wichtige Sache ist das Parken. Auf Grund begrenzter Parkmöglichkeiten  in Königstein wird das Parkhaus „ Am Malerweg“ an der B 172 empfohlen. Von dort erfolgt ein kostenloser  Bus-Shuttle der Firma Freizeit und Tourismus Königstein, ab 16.30 Uhr im 15 Minuten Takt zum Start und  Ziel, sowie nach der Veranstaltung von der Festung  ab 19.30 Uhr zurück. Letzte Fahrt  21.30 Uhr. Die Park Chip ist bei der Touristinformation  am Parkhaus sofort frei zuschalten.

Die Siegerehrungen sind ab 19.45 Uhr geplant. Die Verlosung der Laufreise zum Medoc-Marathon 2020 erfolgt im Anschluss der Siegerehrung unter allen Starter im 7,8 km Lauf. Der Gewinner muss anwesend sein.

Und ganz wichtig zum Schluss: Bis 22.15 Uhr sollte jeder die Festung verlassen haben. Denn dann wird abgeschlossen. (WoVo)