Aktuelle Infos


7. März 2019

Umfrage nach den Sportlern des Jahres 2018 im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Kategorie Sportlerin

 

– Brigitte Bonadt (67), SSV Heidenau, Leichtathletik

u.a. Weltmeisterin und Europameisterin (Halle) im Kugelstoßen, Vize-Europameisterin (Halle) im Diskuswerfen, Deutsche Meisterin Kugelstoß und Diskuswurf (alles in der W 65)

 

– Stefanie Hamann (27), VSG Pirna, Gerätturnen

u.a. Landesmeisterin Mehrkampf, 4. Platz Deutsche Mehrkampfmeisterschaft, 8. Platz Deutsche Hochschulmeisterschaft, Siegerin Jahnturnfest (Leistungsklasse I)

 

– Sophie Leupold (19), Pirnaer Ruderverein 1872, Rudern

u.a. U23 – WM (Doppelvierer Platz 4), U23 – DM (Doppelzweier Platz 3, Doppelvierer Platz 2)

– Jessica Tiebel (20), RRC Altenberg, Rennrodeln

u.a. 2 x Juniorenweltmeisterin (Einzel und Team), 3. Platz beim Weltcupdebüt

 

– Anke Matthes (50), PSV Neustadt, Sportschießen

u.a. 2 x Landesmeisterin, 2 x Bezirksmeisterin

 

– Linda Erben (18), Snookerclub Neustadt, Snooker

u.a. Deutsche Meisterin, Landesmeisterin

 

– Susanne Kreher (20), BSC Sachsen Oberbärenburg, Skelton

u.a. 3. Platz Junioren-Weltmeisterschaft, 1 X Europacupsieg

 

– Melanie Leuschke (23), Rathener Bogengilde, Bogenschießen

u.a. 2. Platz Deutsche Meisterschaft (Wald), 3. Platz Deutsche Meisterschaft (3D), 4 x Landesmeisterin

 

– Steffi Schöler (41), VfL Pirna-Copitz 07, Leichtathletik

u.a. Deutsche Meisterin im Hochsprung, 2. Platz Deutsche Meisterschaft Speerwurf (alles AK W40)

 

– Anna Wagner (20), SG Weißig 1861

u.a. Mitteldeutsche Meisterin, Landesmeisterin und 5. Platz Deutsche Jugendmeisterschaft (alles über 400 m)

 

Abgestimmt werden kann noch bis 23. März 2019 auf ORIGINAL-Tippscheinen, die regelmäßig in der „Sächsischen Zeitung“ veröffentlicht werden oder über die Homepage des Kreissportbundes www.kreissportbund.net (Link rechts auf der Startseite)

 

Die Vorstellung der Kandidaten in der Kategorie Sportler erfolgt am 8. März 2019.