Aktuelle Infos


6. Februar 2019

Der Landessportbund Sachsen informiert – Freie Plätze in der Ausbildung zum Vereinsmanager C

Die Komplexität der Aufgaben in Vereinen und Verbänden verlangen zunehmend mehr qualifizierte Führungskräfte. Mit dieser Basisausbildung sollen tätige aber auch künftige Führungskräfte befähigt werden, die wachsenden Aufgaben in den Bereichen Führung, Recht, Finanzierung, Marketing, und Organisation/Planung/Verwaltung umfassender wahrzunehmen und fachliche Inhalte ressortspezifisch anzuwenden. Ziel der Qualifizierung ist es, dass die Teilnehmenden die Kompetenzen erwerben, die zur Bewältigung Ihrer Aufgaben erforderlich sind.

 

Die Ausbildung umfasst 120 LE und wird mit der DOSB-Vereinsmanager C-Lizenz zertifiziert.

Inhalte:

 

Teil 1:

Struktur und Aufgaben des organisierten Sports, Struktur des Sports, Sportjugend, Grundlagen des Führungstrainings

 

Teil 2:

Demokratisches Verhalten im Sport, Projekt- und Veranstaltungsmanagement

 

Teil 3:

Sport- und Vereinsrecht, Versicherung im Sport, Haftungs- und Aufsichtspflicht, Satzungsfragen

 

Teil 4:

Grundlagen im Finanz- und Steuerrecht, Spenden, Sponsoring

 

Teil 5:

Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und Werbung

 

Teil 6:

Grundlagen IT, Recht, VBG, GEMA, Lernerfolgskontrolle

 

Termine:

 

Teil 1:    15.03.-17.03.

Teil 2:    12.04.-14.04

Teil 3:    10.05.-12.05.

Teil 4:    14.06.-16.06.

Teil 5:    20.09.-22.09.

Teil 6:    25.10.-27.10., jeweils Freitag 19.00 Uhr bis Sonntag 12.00 Uhr

 

 

Ausbildungsort: Sportschule Werdau

Kosten: 115,-Euro pro Teil ( incl. Übernachtung und Verpflegung )

Anmeldung unter: https://bildungsportal.sport-fuer-sachsen.de

(Schlagwort : Vereinsmanager C Ausbildung)