Aktuelle Infos


28. Januar 2019

Winterspiele 2019 haben begonnen

Bei besten Schneebedingungen haben am Sonntagvormittag die Sparkassen Kinder- und Jugendsportspiele Winter 2019 begonnen. Im Rahmen des 49. Schellerhauer Kammlaufes wurden in den Altersklassen bis zur AK 14/15 die Sieger gekürt. 105 Mädchen und Jungen aus 14 Vereinen und drei Schulen waren am Start. Altenbergs Bürgermeister Thomas Kirsten gab den Startschuss. Das größte Starterfeld ging in der AK 10/11 männlich mit 18 Teilnehmern ins Rennen. Die Streckenlängen für die Jüngsten lagen zwischen 500 m und 5 km. Die weiteren Termine der Sparkassen Kinder- und Jugendsportspiele sind am 31. Januar (Ski alpin in Rugiswalde) und am 3. März (Biathlon in Altenberg). (WoVo)

 

Die Goldmedaillengewinner (27. Januar 2019)

Bambini w (500 m): Flora Bretschneider (SV Hermsdorf) 7:44 min, AK 6/7 w (1,2 km):  Hanna Bachmann (SG Stahl Schmiedeberg) 11:16 min, AK 6/7 m (1,2 km): Fabian Kristan Witzsche (Bad Dürrenberg) 11:39 min, AK 8/9 w (1,2 km): Yasmin Witzsche (Bad Dürrenberg) 8:33 min, AK 8/9 m (1,2 km): Mick Ullmann (GS Hermsdorf) 8:42 min, AK 10/11 w (3 km): Alexa Gleditzsch (SSV Altenberg) 19:36 min, AK 10/11 m (3 km): Leonard Scharfe (SG Klotzsche) 18:24 min, AK 12/13 w (3 km): Hermine Kirmse (SG Blau-Weiß Zwenkau) 15:53 min, AK 12/13 m (3 km): Clemens Böhme (SG Stahl Schmiedeberg) 15:52 min, AK 14/15 w (5 km): Johanna Lehnung (SV Grün-Weiß Pirna) 19:55 min, AK 14/15 m (5 km): Marcel Preis (SG Stahl Schmiedeberg) 18:06 min. Alle Ergebnisse unter www.baer-service.de