Aktuelle Infos


10. Januar 2019

28 Teams spielen bei VfL-Hallenmasters

Pressemitteilung des VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Der Hallenboden glüht, die Spielfreude ist groß. Am Samstag und Sonntag, den 12. und 13. Januar 2019, wird der VfL Pirna-Copitz insgesamt drei Nachwuchsturniere ausrichten. In der Sporthalle des Berufsschulzentrums für Technik (BSZ) in Pirna-Copitz werden zwei Wettbewerbe für die D-Junioren (Kreisebene und Landesebene) sowie ein Turnier für die F-Junioren gespielt. An den VfL-Hallenmasters nehmen insgesamt 28 Mannschaften teil – darunter auch zwei internationale Teams aus der Tschechischen Republik. „Wir freuen uns sehr auf diese drei Nachwuchs-Hallenturniere in Pirna und erwarten spannende Partien mit vielen Toren“, sagt Oliver Herber, Geschäftsführer des VfL Pirna-Copitz: „Schon jetzt gilt mein Dank allen Beteiligten, die zur Umsetzung der VfL-Hallenmasters beitragen.“ Der Klub liefert einen Überblick über die bevorstehenden Turniere:

 

Samstag, 12. Januar 2019, 9 Uhr bis 13 Uhr:

VfL-Hallenmasters der D-Junioren (Kreisebene)

  • Turbine Dresden, Hainsberger SV, FV Dresden Süd-West, FV Blau-Weiß Stahl Freital, SG Dresden-Striesen II., Post SV Nürnberg, VfL Pirna-Copitz II. und VfL Pirna-Copitz III.

 

Samstag, 12. Januar 2019, 15 Uhr bis 19.30 Uhr:

VfL-Hallenmasters der F-Junioren

  • Heidenauer SV, Gebergrund Goppeln, TSV Graupa, Dresdner SC, SV Chemie Dohna, Blau-Weiß Zschachwitz, SpG Reinhardtsdorf / Bad Schandau, VfL Pirna-Copitz I., VfL Pirna-Copitz II. und VfL Pirna-Copitz III.

 

Sonntag, 13. Januar 2019, 13 Uhr bis 18.30 Uhr:

VfL-Hallenmasters der D-Junioren (Landesebene)

  • SG Dresden-Striesen, SG Dynamo Dresden, Dresdner SC, SC Borea Dresden, Bischofswerdaer FV, SV Einheit Kamenz, FK Usti nad Labem, FK Teplice, VfL Pirna-Copitz I. und VfL Pirna-Copitz II.

(Ronny Zimmermann)