Aktuelle Infos


2. Oktober 2018

Roland Matthes wird 80

Der ranghöchste Sportler unseres Landkreises feiert heute Geburtstag. Der Präsident des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Roland Matthes, wird 80.

Roland Matthes war von 1998 bis 2008 Präsident des Kreissportbundes Pirna-Sächsische Schweiz, bzw. Kreissportbundes Sächsische Schweiz. Bei der Fusion der Sportbünde in Folge der Kreiszusammenlegung übernahm er das Vizeamt. Seit 2010 ist er wieder Präsident des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Er ist in seiner Funktion, mit Sicherheit der Funktionär der die meisten Kilometer auf seinem Tacho hat. Er kennt alle Vereine in seinem Landkreis, alle Vereinsvorstände und alle Sportstätten, hört sich Sorgen und Probleme der Vereine vor Ort an und versucht zusammen mit der Geschäftsstelle Lösungen zu finden.

Er ist sehr oft vor Ort bei Mitgliederversammlungen, Vereinsfesten, Auszeichnungen von Ehrenamtlern und ist ständig im Gespräch mit den Vereinsverantwortlichen. Roland Matthes pflegt einen sehr intensiven Kontakt zu den Mitgliedsvereinen des Kreissportbundes.

Roland Matthes besucht seit Jahren eine Großzahl der Veranstaltungen im Rahmen der Sparkassen Kinder- und Jugendsportspielen, sowohl im Sommer wie auch Winter.

Roland Matthes ist im ständigen Kontakt zu den befreundeten Sportbünden in anderen Bundesländern, wie dem Sportkreis Lahn/Dill, Reutlingen und Rottweil. Im April 2018 wurde Roland Matthes für weitere vier Jahre im Amt des Präsidenten gewählt.

Für seine ehrenamtliche Arbeit wurde er schon mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt, so u.a. mit der Ehrenplakette des Kreissportbundes (2008) und mit der Ehrenplakette des Landessportbundes (2017).

Herzlichen Glückwunsch zum 80. Geburtstag. (WoVo)