Aktuelle Infos


12. Juli 2018

300. Anmeldung eingetroffen

Für den 14. Sparkassen Festungslauf Königstein am 10. August ist jetzt die 300. Meldung eingetroffen. Sie stammt von Melanie Kempe vom TSV Flöha 1848 und wird über 7,8 km ins Rennen gehen. Dieses wird traditionell 18.30 Uhr in der Nähe der Königsteiner Stadtkirche zeitgleich mit dem 1,7 km – Lauf direkt auf dem Festungsplateau gestartet.

Von den Führenden im Lichtenauer Sachsen-Cup haben bisher gemeldet: Edelgard Palfi (Citylauf-Verein Dresden/W65), Jeany Süß (Chemnitzer Runewalders/W30), Wolfgang Mothes (SG Reumtengrün/M70) und Henrik Wagner (Dresden/M40). Letzterer ist der Festungslauf-Sieger aus dem Jahr 2007.

Anmelden kann man sich noch bis 8. August, 24.00 Uhr über das Internetportal www.festungslauf.de. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag noch bis 30 Minuten vor dem Start möglich. Unter allen Finishern wird eine Laufreise von schulz-sportreisen zum Rom-Marathon 2019 verlost.

Und morgen verraten wir, wer den Startschuss für den 14. Sparkassen Festungslauf Königstein geben wird. (WoVo)