Aktuelle Infos


4. Juni 2018

Sparkassen Kinder- und Jugendsportspiele Tischtennis

Am letzten Wochenende fanden die Wettbewerbe im Tischtennis im Rahmen der Sparkassen Kinder- und Jugendsportspiele in den Sommersportarten statt. Ausrichter war der Kreisfachverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Tischtennis. Am Sonnabend starteten die Altersklassen U11 und U15 in der Sporthalle Grumbach und am Sonntag die Altersklassen U13 und U18 in der Sporthalle Obercarsdorf. Insgesamt waren 109 Mädchen und Jungen aus zehn Vereinen mit dabei. Am erfolgreichsten war der TSV Graupa mit elf Goldmedaillen. Weitere Siege gingen an die SG Oelsa und SV Wesenitztal (je 2) und die SG Grumbach (1). Sieben Vereine kamen mit ihren Athleten aufs Siegerpodest. (WoVo)

 

Die Goldmedaillengewinner (Grumbach/Obercarsdorf – 2. und 3. Juni 2018):

Einzel – SchiC: Ilse Alma Entrich (TSV Graupa), SchiB: Lena Klemm (TSV Graupa), SchiA: Flora Helena Richter (TSV Graupa), Mädchen: Lisa Randel (TSV Graupa), SchC: Joshua Hertel (SG Oelsa), SchB: Emil Förster (SV Wesenitztal), SchA: Franz Günzel (SG Grumbach), Jungen: Manuel Schillhahn (TSV Graupa),

Doppel – SchiC: Ilse Alma Entrich/Ella Richter (TSV Graupa), SchiB: Ilse Alma Entrich/Ella Richter (TSV Graupa), SchiA: Laura Humburg/Elly Niederlag (TSV Graupa), Mädchen: Laura Humburg/Elly Niederlag (TSV Graupa), SchC: Joshua Hertel/Julian Straubel (SG Oelsa), SchB: Emil Förster/Leander Gohla (SV Wesenitztal), SchA: Franz Günzel/Domenic Förster (SG Grumbach), Jungen: Thomas, J./Manuel Schillhahn (TSV Graupa)

Die komplette Medaillenübersicht gibt es hier:

http://www.kreissportbund.net/?page_id=24983