Aktuelle Infos


22. Mai 2018

Stellenausschreibung Leistungssportkoordinator/Geschäftsführer beim RBSV e.V.

Sie suchen eine herausfordernde, spannende Tätigkeit im Bereich des Sports ?

Sie wollen den Weg der künftigen sächsischen Weltmeister und Olympiasieger im Bob, Skeleton und Rennrodel maßgebend mit gestalten und verantwortlicher Teil der erfolgreichsten Wintersportarten in Sachsen werden ?

Sie wollen Verantwortung übernehmen und aktiv gestalten ?

 

Dann bewerben Sie sich beim

 

Rennrodel -, Bob – und Skeletonverband für Sachsen e.V. (RBSV e.V.)

für die ab dem 01.10.2018 neu zu besetzende Stelle des

 

Leistungssportkoordinators / Geschäftsführers.

 

Der RBSV e. V. ist der sächsische Dachverband für die Rennrodel-, Bob- und Skeletonkufensportarten. In dieser Funktion erhält der Verband spezielle Fördermittel für die planmäßige Entwicklung im Kinder- und Jugendsport, speziell Nachwuchsleistungssport. Dazu beschäftigt der Verband an den sächsischen Landes- und Talentstützstützpunkten, speziell in Altenberg und Oberwiesenthal, hauptamtliche Trainer, die insbesondere  Nachwuchsleistungssportler trainieren um zukünftige Weltmeister und Olympiasieger im Bob-, Rennrodel- und/oder Skeletonsport zu entwickeln. Der Verband arbeitet u.a. eng mit dem Bob- und Schlittenverband für Deutschland, dem Landessportbund Sachsen, dem Olympiastützpunkt Chemnitz / Dresden und den Mitgliedsvereinen und Abteilungen zusammen.

 

Der langjährige Leistungssportkoordinator wird demnächst in den Ruhestand eintreten. Eine entsprechende Einarbeitungszeit für den neuen Leistungssportkoordinator ist durch den bisherigen Stelleninhaber vorgesehen.

 

Der Stelleninhaber führt die Geschäfte des RBSV e. V. und ist für die satzungsgemäße Umsetzung aller Arbeiten zuständig.

 

 

Das Tätigkeitsfeld umfasst insbesondere folgende Aufgaben :

 

  • Interessenvertretung und Vermarktung des komplexen Erscheinungsbildes des Verbandes

 

  • Verantwortung für Haushalt, Budgeterstellung, Verwaltung und Controlling

 

  • Sicherung notwendiger Umfeldbedingungen im Leistungssport für Athleten und Trainer

 

  • Koordination der Zusammenarbeit der Leistungssportgremien, dem Spitzenfachverband (BSD), dem Landessportbund Sachsen (LSBS), dem Olympiastützpunkt Chemnitz/Dresden (OSP), dem Institut für Angewandte Trainingswissenschaft (IAT), den Partnern der Sportmedizin, den sächsischen Eliteschulen des Sportes und dem Träger der Haupttrainingsstätte Wintersport Altenberg GmbH

 

  • Zusammenarbeit mit den Landesstützpunkten, Talentzentren (Vereine & Abteilungen) und den Trägern des Sports im Territorium und darüber hinaus
  • Anleitung / Führung und Kontrolle der beim RBSV angestellten Trainer / Übungsleiter des Landesfachverbandes(LFV) sowie Mitwirkung an deren Aus- und Fortbildung
  • Erarbeitung und Umsetzung der Sichtungs- und Trainingskonzeptionen, einschließlich der erforderlichen analytischen Arbeit

 

  • Konzeption, Organisation und Mitwirkung an Trainings- und Wettkampfmaßnahmen und der dazugehörigen Trainingsmethodik und Leistungsdiagnostik

 

 

Ihr Profil :

 

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium – vorzugsweise Sportmanagement, BWL oder in einem vergleichbaren Studiengang. Wünschenswert sind Berufserfahrungen im Nachwuchs- und Leistungssportbereich, Trainerlizenz

 

  • Sie verfügen über gute Kenntnisse der Strukturen und Besonderheiten des organisierten (Leistungs-) Sports in Deutschland.

 

  • Die Arbeit mit Microsoft Office Programmen (insbesondere Word / Excel / PowerPoint, etc.) ist Ihnen vertraut.

 

  • Sie besitzen Grundkenntnisse im finanztechnischen, buchhalterischen, betriebswirtschaftlichen und im vereinsrechtlichen Bereich.

 

 

Neben einer hohen Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit erwarten wir :

 

  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungsfreudigkeit, Eigeninitiative und Kommunikationsfähigkeit

 

  • Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen

 

  • Fahrerlaubnis für PKW / Kleinbus / Transporter

 

 

Der Hauptarbeitsort ist die Geschäftsstelle an der Rennschlitten- und Bobbahn Altenberg.

Die Stelle ist eine Vollzeitstelle. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an die Tarifvereinbarung der Länder (TVL).

 

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.06.2018 an die

 

Geschäftsstelle des Rennrodel-, Bob- und Skeletonverband für Sachsen e.V. ( RBSV e.V. )

  1. Hd.: Herrn Markus Dreßler – Präsident

Neuer Kohlgrundweg 1

01773 Altenberg

 

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Wolfgang Strauß unter 035056 – 32347 ; info@rbsv.de zur Verfügung. Bewerbungs- und Fahrtkosten werden nicht erstattet.