Aktuelle Infos


27. April 2018

11 Siege bei Berliner Frühjahrsregatta

Pressemitteilung des Pirnaer Rudervereins 1872 e.V.

Als einer der erfolgreichsten Vereine konnte der Pirnaer Ruderverein erneut die diesjährige Berliner Frühjahrsregatta vom 21. bis 22. April abschließen. Insgesamt elf Mal legten die Rot-Gelben am Siegersteg an, darunter vier Nachwuchsvierer. Mit dabei Nachwuchshoffnung Nils Seifert, welcher sich an diesem Wochenende als dritter der nationalen Rangliste beweisen konnte. Auch der Mädchen-Doppelzweier mit Eyleen Ebschner und Tia Koch sowie der Juniorinnen-Doppelzweier um Larissa Bonk und Carolin Gießmann, die bei der Langstrecke zuvor bereits erfolgreich waren, konnten an ihren siegreichen Saisonbeginn anschließen. Zudem konnten auch wieder zwei Achtererfolge bejubelt werden. Die Renngemeinschaft Pirna/Berlin mit Konrad Wende errang den Sieg im Männer-Achter. Der Nachwuchs zog nach. So gewannen ebenfalls die Junioren mit Yannic Steinke, Niclas Mosig, Tim Spindler, Tim Rietzschel, Keanu Wiener, Eric Heimer, Anton Kloó, Maurice Gowin und Steuermann Enrico Meinel. (Lisa Wunderlich)