Aktuelle Infos


16. April 2018

Der VSG Pirna beteiligt sich am Aktionsbündnis „Alkoholfrei Sport genießen“

Pressemitteilung des VSG Pirna e.V.

Der VSG Pirna beteiligt sich am bundesweiten Aktionsbündnis „Alkoholfrei Sport genießen“. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ruft gemeinsam mit dem DOSB, DFB, DTB, DHB und DJK alle Sportvereine in Deutschland dazu auf, für einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol zu werben. Mit der Beteiligung am Aktionsbündnis will der VSG Pirna sich dieser Verantwortung stellen und die Vorbildrolle der Erwachsenen für Kinder und Jugendliche im Verein betonen. Am kommenden Wochenende finden im BZS Technik Pirna-Copitz die Bezirksmeisterschaften im Gerätturnen statt.

Schon im letzten Jahr hat der Verein diesen Wettkampf unter besagtem Motto durchgeführt. Sie traf dabei auf großes Interesse, manchmal auf Verwunderung. Bei der Aktion verzichtet der Verein rund um seine Veranstaltung auf den Konsum von Alkohol. „Mit der Beteiligung an dieser Aktion wollen wir ein wirkungsvolles Zeichen setzen und dazu beitragen, insbesondere die Kinder und Jugendlichen in unserem Verein vor der Gefährdung durch Alkohol zu schützen“, erklärt Dr. Grit Reimann, 1. Vorsitzende des Vereins.

Der Verein bringt am Wochenende sieben amtierende Kreismeister an den Start, die sich für die Sachsenmeisterschaften qualifizieren wollen. „Mit dem Abschneiden bei den Kreismeisterschaften sind wir mehr als zufrieden. In fast jeder Alters- und Leistungsklasse können wir ganz vorn mitturnen.“ meint Dr. Grit Reimann. Am vergangenen Wochenende konnten sich Selina Kutzner (LK2 AK12/13), Oda Diestel (LK2 AK 14/15), Nicole Malaßa (LK2 AK 18+), Siri Dobosch (LK4 AK 14/15), Lina Krauß (LK4 AK11) und Lilly Merzdorf (AK 8/9) über den erkämpften Kreismeistertitel jubeln. Einige Wochen davor wurde Danny Dehnert (LK4 AK10/11) bei den Jungen überlegen Kreismeister. Wer sich den Verein live ansehen möchte, kann am Samstag (Damen) und Sonntag (Herren) jeweils von 9:00 bis 18:00 Uhr in die Turnhalle des BSZ Technik in Pirna-Copitz kommen. Der Eintritt ist frei. Es erwarten den Zuschauer interessante und schöne Wettkämpfe und ganz nebenbei kann man sich über die Aktion informieren und den einen oder anderen Flyer einpacken.