Aktuelle Infos


15. Februar 2018

25. Lok-Kinderfasching

Das bunte Faschingstreiben unter dem Motto „Fit bei Sport und Spiel“ in der Sporthalle des ESV Lok Pirna e.V. fand nun bereits zum 25.Mal statt.

Mit einer zünftigen Polonaise mit „Bruno“, dem Maskottchen der Sportjugend des KSB Sächsische Schweiz-Osterzgebirges, begann die Jubiläumsveranstaltung.

Die fleißigen Aufbau-Helfer hatten die Sporthalle wieder toll geschmückt und so konnten sich 200 Kinder, in Begleitung ihrer Eltern, an den Sport- und Spielstationen ausprobieren.

Die Sportstationen wie Doppel-Riesen-Rutsche, Kletterstangen erklimmen, Rollbahn, Hau den Lukas, Hasenring-Zielwurf, Glücksrad und Löwenzielwurf waren ständig dicht umlagert und oftmals war etwas Geduld, wie bei der Fotobox, gefragt.

Mit tollen Mitmach-Tanzliedern schaffte es Moderator Mario Eichler, dass die Tanzfläche ständig gefüllt war. Immer dichtumlagert tanzte Maskottchen „Bruno“ kräftig mit.

Dann hatten die jugendlichen Helfer der Abt. Handball und Aerobic an den Stationen auch mal eine kurze Pause verdient.

Die Zaubershow von Thomas Majka begeisterte die kleinen Gäste und so mancher kleiner Zauberer, der zum Mitmachen bereit war, staunte nicht schlecht, wie aus einem Ball in seiner Hand gleich mal 2 Bälle wurden.

Natürlich gab es auch eine Bar, deren Angebot von Brause bis Pfannkuchen reichte. Die ebenfalls zahlreich erschienen Eltern konnte in der Vereinsgaststätte in Ruhe einen Kaffee genießen und waren von der ausgelassenen Atmosphäre begeistert.

Ein wunderschönes Höhenfeuerwerk mit Musik beendete den 25. Lok-Kinderfasching 2018.

Ein Dankeschön gilt an dieser Stelle allen Helfern rund um diese Veranstaltung. Im Namen der vielen Faschingsgäste bedanken sich die Organisatoren bei den zahlreichen Sponsoren der Veranstaltung. Ohne deren finanzielle und materielle Unterstützung wäre solch eine sportliche Veranstaltung bei Sport und Spiel nicht durchführbar. (Birgit Wehner)