Aktuelle Infos


31. Januar 2018

Ski alpin in Rugiswalde abgesagt

Nach den am 14. Januar geplanten Biathlonwettkämpfen muss nun auch die Veranstaltung Ski alpin im Rahmen der Sparkassen Kinder- und Jugendsportspiele am 1. Februar in Rugiswalde abgesagt werden. Die Wetterbedingungen lassen im Moment keine Wettkämpfe zu. Biathlon wurde bereits auf den 25. Februar verschoben. Auch die Verantwortlichen vom Ski Club Rugiswalde wollen die Veranstaltung zu gegebener Zeit nachholen. Die Vereine werden kurzfristig informiert. Über den Schellerhauer Kammlauf mit den Langlaufwettbewerben der Sparkassen Kinder- und Jugendsportspiele, geplant am 4. Februar, soll am Donnerstag eine Entscheidung gefällt werden. (WoVo)