Aktuelle Infos


7. Dezember 2017

Bericht 3. Snooker-Länderkampf Deutschland – Indien

Vom 13.11. bis zum 16.11. fand im indischen Indore der dritte Ländervergleich zwischen Deutschland und Indien statt.

Für Deutschland entflohen dieses Jahr der heimatlichen Kälte Eric Baldermann, Dennis Heuer, Stephan Pietsch und Oliver Garnys und wurden von den indischen Mitgliedern vom Snookerclub Neustadt Sangeeta Hemschand und Sunita Khangelwal unterstützt.

Untergebracht waren wir sehr komfortabel im Best Western Hotel Indore. Am ersten Tag empfing uns der Yashwand Club. Der Club umfasst viele Sportarten und hat 2500 Mitglieder. Mit tollen Spielbedingungen und viel Freude hatten wir einen schönen Tag im Club. Sunita, Sangeeta und Oliver gewannen je ein Spiel, aber es reichte dadurch nur zu einem 3:7.

Am Abend hatten wir noch ein schönes Abendessen im Club und es wurden viele Freundschaften mit den Spielern geschlossen.

Am zweiten Wettkampftag spielten wir in der WPBSA Snooker Academy Indore und hier waren Indiens Topspieler am Start. So konnte nur Oliver ein Match gegen die zweimalige U18 Weltmeisterschafts-Bronzemedaillengewinnerin Ishika Shah gewinnen. Unser Gastspieler Ketan Chawla gewann auch ein Match und spielte dabei für Team Deutschland mit einer tollen 81 das High Break.

Sogar die indische Topspielerin Amee Kamani ließ es sich nicht nehmen und spielte mit, obwohl sie am nächsten Tag nach Katar zur Weltmeisterschaft fliegen musste.

Am nächsten Wettkampftag konnten wir in der Emeralds Hights Schule ein knappes 7:9 erreichen! Oliver gewann überraschend mit 3:0 gegen den besten Spieler Anurag Giri. Auch das Doppel von Dennis und Oliver wurde mit 3:0 gewonnen. Toll war auch der 3:1 Doppelsieg von Eric und Stephan.

Der Eingang der Schule Blick vom Schachraum in den Snookerraum mit 6 Profitischen. Empfangen wurden wir in der Aula der Schule mit einer herrlichen Tanzdarbietung.

Am vierten und letzten Wettkampftag gelang uns der erhoffte Sieg gegen die Schülerauswahl der Emeralds Hights Schule.

Am Nachmittag war noch Zeit für ein Coaching der Schüler, welches mit großem Interesse und Eifer angenommen wurde.

Die ganze Schulanlage ist fantastisch und in so einer Schule macht es sicher Spaß zu lernen.

Nach den Wettkämpfen unternahmen wir noch 3 Tage Ausflüge nach Mahnu, Maneshwar und in einen Stahlbetrieb, ehe wir dann für eine Woche nach Chennai in ein Strandhotel zum Relaxen weiterreisten.

Wir bedanken uns für die wundervolle Organisation des Events bei allen Helfern und freuen uns im August 2018 auf die vierte Auflage des Länderkampfes im Snookerclub Neustadt.

Es war wieder eine unvergessliche Reise und es ist JEDEM nur zu empfehlen, einmal teilzunehmen. Der Termin für den fünften Länderkampf in Indien steht auch schon fest!

Wir werden vom 12.11.2018 bis zum 17.11.2018 im Madras Chricket Club in Chennai

http://madrascricketclub.org/mcc/index.php wohnen und dann in Chennai in verschiedenen Clubs spielen.

Im Anschluss wird es eine Woche Erholung in Kerala Backwaters geben. (Oliver Garnys)