Aktuelle Infos


6. Oktober 2017

Viel Laufprominenz in Pirnas Altstadt

Heute Abend findet in Pirnas Altstadt der 14. WGP –Citylauf statt. Die Veranstaltung wird von der Städtischen Wohnungsgesellschaft Pirna zusammen mit dem Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge organisiert. Als erstes gibt es einen Einzellauf ab 19.00 Uhr über 9 Runden (ca. 10.000 m) durch die historischen Altstadt Pirna mit Start und Ziel auf dem Marktplatz vor dem Rathaus. Es schließt sich gegen 20.15 Uhr ein Staffellauf über 10 x 1 Runde (ca. 1.100 m pro Runde) an. Die Meldelisten sind geschlossen. Es werden 140 Läuferinnen und Läufer beim Einzellauf und 36 Teams beim Staffellauf starten. Bei letzteren gibt es mit Sportvereine/Laufgruppen, Schulen und Funteams drei Kategorien.

Im Einzellauf gibt es für die Plätze 1 bis 3 der weiblichen und männlichen Gesamtsieger Pokale und Prämien. Im Staffellauf gilt das für alle drei Kategorien.

Für den Einzellauf hat sich reichlich Laufprominenz angesagt. So stehen die beiden Vorjahressieger Franziska Kranich (Niesky) und André Fischer (Dresden) in der Startliste. Dazu kommen bei den Männern der Festungslaufsieger dieses Jahres Marc Schulze und der Sechstplatzierte des WGP-Citylaufes von 2016 Marco Möhler und der Zehntplatzierte des letzten Jahres André Zais. Bei den Frauen haben sich auch die Zweite der Jahre 2016 und 2015 und die Siegerin von 2008 und 2009 Christin Marx, die Sechste von 2015 Sonja Auerbach und die Neunte von 2016 Manja Scholz angemeldet.

Aufgrund der Laufveranstaltung kommt es in Pirnas Altstadt zwischen 17.30 Uhr und 21.30 Uhr zu Verkehrseinschränkungen. (WoVo)