Aktuelle Infos


19. September 2017

Top 5 für den „SECUINFRA-Achter Rüdersdorf-Pirna“ in der zweiten Bundesliga

Pressemitteilung des Pirnaer Rudervereins 1872 e.V.

Nach fünf Renntagen der Ruder-Bundesliga steht es nun fest, der SECUINFRA-Achter Rüdersdorf-Pirna erkämpft sich als Renngemeinschaft den fünften Platz in der zweiten Liga. Nach der Silbermedaille in Leipzig errang die Mannschaft zum abschließenden Renntag in Berlin den sechsten Platz. Im Viertelfinale verloren sie mit einer Zehntelsekunde gegen das starke Team aus Bernburg und konnten somit nicht mehr um die Medaillen des Tages mitkämpfen. Mit insgesamt 43 Punkten landet der „RüPi-Achter“ einen Punkt hinter Hannover auf dem fünften Rang der Tabelle 2017. Für das kommende Wochenende steht für den Pirna-Achter nun noch der Kampf um den Landesmeistertitel auf der Agenda. [Foto © DRV/Pischke]

Die Videos der Rennen zum letzten RBL-Renntag sowie die Ergebnisse findet ihr hier: https://www.ppt-gmbh.de/live/ruder-bundesliga/ (Lisa Wunderlich)

 

 

.