Aktuelle Infos


31. August 2017

Sportfest für Menschen mit Behinderung

Das erste von jährlich zwei stattfindenden „Sportfesten-Behinderte und Freunde“ des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge steigt am 2. September im Pirnaer Leichtathletikstadion „Am Kohlberg“. Beginn ist 10.00 Uhr. Für die inzwischen 23. Auflage haben rund 260 Teilnehmer aus neun Einrichtungen, Vereinen und Schulen gemeldet.

Nach einer gemeinsamen Eröffnung beginnen die Wettkämpfe. Die Teilnehmer können sich sowohl in Mannschafts- wie auch Einzelwettbewerben sportlich messen. Es sind wieder Fußball, Ball über die Leine und eine Hindernisstaffel für acht Personen mit Slalom, Wurf und Sprung im Angebot. Die Wettkampfregeln werden vor Ort erklärt. Bei diesen drei Wettbewerben erhalten die besten Teams wieder Pokale.

Für die Einzelwettbewerbe gibt es eine Wertungskarte, in der sich jeder Teilnehmer seine Leistungen eintragen lassen kann. Dazu gehören u.a. die Disziplinen 60 m – Lauf, 400 m – Lauf, Medizinballstoßen, Büchsenzielwurf und Lasergewehr-Schießen.

Weitere Angebote, die genutzt werden können, sind u.a. Mini-Tischtennis, Tisch-Kicker, Riesenrutsche und Glücksrad. Mit der Siegerehrung mit allen Sportlern wird das Sportfest ausklingen. Für alle Teilnehmer wird es eine Urkunde und ein kleines Präsent geben. Die Organisatoren haben für den Schluss auch noch eine kleine Überraschung vorbereitet.

Das Sportfest in Freital findet am 7. September statt. (WoVo)