Aktuelle Infos


4. August 2017

Auf den Sattel – Fertig – Los! Jetzt wird geradelt!

Wofür?

Für einen Knackarsch. Für Ihre Gesundheit. Für ein besseres Klima. Für weniger Stau. Damit Pirna ganz weit oben mitspielt bei den deutschen Stadtradel-Städten. Suchen Sie sich es aus. Egal was. Hauptsache, Sie sind mit dabei.

 

Kurz zu den Fakten:

Die Stadt Pirna nimmt in diesem Jahr erstmalig am Stadtradeln teil.

 

Was ist Stadtradeln?

STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnis dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas mit über 1.700 Mitgliedern in 26 Ländern Europas. Kommunalpolitiker und Bürger radeln vom 1. Mai bis 30. September drei Wochen am Stück um die Wette und sammeln Radkilometer für den Klimaschutz sowie für eine vermehrte Radverkehrsförderung in ihrer Heimatkommune. Gesucht werden Deutschlands fahrradaktivste Kommunen sowie die fleißigsten Teams und RadlerInnen in den Kommunen selbst.

 

Wann findet das Stadtradeln in Pirna statt?

Vom 13. August bis zum 02. September 2017.

 

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen kann jeder! Egal ob jung oder alt, egal ob Schüler oder Unternehmer, Angestellter oder Arbeitssuchender. Egal, ob Sie viele Kilometer mit dem Rad zurück legen oder nur ein paar – jeder Kilometer zählt. Auch Unternehmen, Vereine, Sportgruppen oder ähnliches können sich für das Stadtradeln zusammenfinden, denn Sie können sich als Einzelfahrer oder in einem Team anmelden.

 

Wie kann ich teilnehmen?

Und so funktioniert es:

 

– Gehen Sie auf www.stadtradeln.de/pirna

– Klicken Sie auf „Beim STADTRADELN registrieren“

– Wählen Sie die Kommune aus

– Wählen Sie ein Team aus oder gründen Sie ein neues Team

– Tragen Sie Ihre Daten ein

– Fertig!

 

Wie trage ich die Kilometer ein, die ich gefahren bin?

– Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre gefahrenen Kilometer entweder über Ihren PC

einzutragen, indem Sie sich wieder unter www.stadtradeln/pirna.de einloggen.

– Oder Sie nutzen Ihr Smartphone. Sie haben die Möglichkeit, über die STADTRADELN-

App (für Android und iOS-Systeme) die Kilometer händisch einzutragen oder Sie

nutzen die GPS-Funktion, die die exakte Route aufführt und die zurückgelegten

Kilometer berechnet.

– Aber auch ohne Internetzugang ist es möglich, Ihre Kilometer einzutragen. Sie

erhalten von der Stadtverwaltung Pirna (Herr Freitag) km-Erfassungsbögen, sodass

handschriftlich die erradelten Kilometer abgegeben werden können.

 

 

Welche Kilometer zählen beim STADTRADELN?

Egal wo Sie Fahrrad fahren, egal ob beruflich oder privat. Jeder Kilometer, den Sie mit dem Rad zwischen dem 13. August und dem 02. September fahren (ausgenommen sind stationäre Fahrräder wie Indoor-, Spinbikes oder ähnliches), zählt.

Auch wenn Sie in dieser Zeit in Dresden oder im Urlaub Fahrrad fahren, alle diese Kilometer zählen.

 

Wie kann ich die Kilometer zählen?

Mit einem Kilometerzähler , Mit einem Fahrradcomputer, Mit der STADTRADELN-App,

Mit einem Radroutenplaner

 

Noch mehr Fragen?

Dann schauen Sie mal unter www.stadtradeln.de/infos oder rufen Sie einfach an.

 

Also seien Sie mit dabei, mit Ihrer Schule oder einzelnen Klassen, mit Ihrem Sportverein, mit Ihrem Unternehmen. Aktivieren Sie Eltern, Lehrer, Freunde und das weitere Umfeld, dann haben Sie schnell die Chance, zum besten Radler-Team in Pirna zu werden!

 

Noch Fragen? Gerne! ,

Thomas Freitag, Klimaschutzmanager, Tel.: 03501 – 556-277, Mail: Thomas.Freitag@pirna.de, , https://www.stadtradeln.de/pirna