Aktuelle Infos


17. Juli 2017

Nominiert für die „Goldene Henne“: Francesco Friedrich

Am 13. Oktober wird in Leipzig wieder Deutschlands größter Publikumspreis die „Goldene Henne“ zum 23. Mal durch MDR, SUPERillu und rbb Fernsehen verliehen. Letzte Woche wurden jetzt die jeweils 10 Kandidaten  für die Kategorien Entertainment, Schauspiel, Musik und Sport bekanntgegeben.

In der Kategorie Sport steht zum zweiten Mal nach 2015 Francesco Friedrich aus Pirna zur Wahl. Damals war er mit Thorsten Margis nominiert. Außerdem war Francesco Friedrich schon mal 2013 in der Kategorie „Aufsteiger des Jahres“ dabei. Inzwischen hat sich die sportliche Bilanz des Bobsportlers enorm vergrößert. Aus dem einst jüngsten Zweierbob-Weltmeister aller Zeiten ist nun der vierfache Weltmeister in Folge im Zweierbob und in diesem Jahr auch erstmals Viererbob-Weltmeister geworden. Wer Francesco seine Stimme geben will, kann das unter Tel.: 01378-4204-35 (50 Cent je Anruf aus dem deutschen Festnetz, abweichende Preise für Anrufe aus den Mobilfunknetzen) oder über die Homepage www.goldene-henne.de bis zum 26. Juli 2017 tun. Seine Herausforderer in diesem Jahr sind Eric Frenzel, Toni Kross, Sascha Benecken & Toni Eggert, Nico Rosberg, Carina Vogt, Aljona Savchenko & Bruno Massot, Johannes Rydzek, Laura Dahlmeier und RB Leipzig. (WoVo)