Aktuelle Infos


12. Juli 2017

Zweimal WM-Gold für Kai Hölzel

Die Sportler des Modellsportvereins Sächsische Schweiz waren bei der 20. Weltmeisterschaft im polnischen Orneta sehr erfolgreich. Kai Hölzel (Bildmitte) holte sich gleich zweimal den WM-Titel und die Goldmedaillen. Er war in den Klassen F4a und F4b von der starken Konkurrenz nicht zu bezwingen. Gleichzeitig wurde er mit dem Pokal für den besten deutschen Modellsportler geehrt.

Tina Hölzel (Bild links) wurde in der Klasse F2a Junioren-Vizeweltmeister und André Hoffmann (Bild rechts) gewann in der Klasse F7 (Funktionsmodelle) den Vizeweltmeistertitel.

Mit weiteren guten Platzierungen durch die Sportler in anderen Klassen erreichte der Modellsportverein Sächsische Schweiz das beste Resultat seit seinem Besten bei Weltmeisterschaften. (Boin/WoVo)