Aktuelle Infos


27. Juni 2017

Müglitztallauf 2017

Der Müglitztallauf feiert 2017 mit seiner 15. Auflage ein kleines Jubiläum. Zum 1. Lauf im Jahre 2002 hatten nur einige wenige Sportler Zeit und Muße, sich dem sportlichen Wettkampf zu stellen. Zu sehr belasteten die Probleme der Schadensbeseitigung und Wiederaufbaus nach dem verharrenden Hochwasser der Müglitz die Menschen im Müglitztal.

Über die Jahre haben sich der Durchführungsort und die Strecken verändert. Bei den ambitionierten Läufern wird der Lauf geschätzt, da das bergige Profil, verschiedene Bodenbeläge und der Anstieg zum Markt, die steile Wand von Dohna, den Läufern alles abverlangt. Der Lauf ist fester Bestandteil der Bezirksrangliste und des Dohnaer Sportpokals.

All die Jahre hat der Verein MSV Meusegast e.V. um den rührigen Organisator Andreas Burow den Lauf veranstaltet und in der Laufszene etabliert. 2016 erfolgte die Ankündigung, dass der Verein als Veranstalter nicht mehr zur Verfügung steht.

2017 dürfen wir einen neuen Veranstalter begrüßen. Der Verein ABC Zentrum Berlin e.V. organisiert den diesjährigen Müglitztallauf. Einige werden jetzt sich wundern, wie ein Berliner Verein nach Dohna kommt. Seit sieben Jahren führt dieser Verein das Nachwuchstrainingslager in Dohna durch. Höhepunkt des Trainingslagers ist die Teilnahme am Müglitztallauf. Die Nachwuchssportler werden jedes Jahr von Vorstand, Eltern und Freunden es Vereins in Dohna besucht. Dabei nahmen in den letzten Jahren die Besucher aus Berlin als Teilnehmer und Helfer am Müglitztallauf teil. Selbst organisiert der Verein große Laufveranstaltungen in Berlin. Was lag da näher, als den Verein anzufragen, als Veranstalter den Lauf zu übernehmen. Ein Stück Tourismusförderung ist uns damit auch gelungen.

Leider gibt es Quellen die berichten, dass es keinen Müglitztallauf mehr gibt. Ein Veranstalterwechsel ist jedoch nicht das Ende einer traditionellen Laufveranstaltung.