Aktuelle Infos


24. April 2017

Schnellste Juniorin Deutschlands kommt aus Pirna

Pressemitteilung des Pirnaer Rudervereins 1872 e.V.

Im Rahmen der deutschen Kleinbootmeisterschaften fand am vergangenen Wochenende zugleich die Juniorenüberprüfung der deutschen Kadersportler auf dem Elfrather See in Krefeld statt. Dabei konnte sich Sophie Leupold (Bildmitte) souverän den Sieg der A-Juniorinnen im Einer sichern. Mit dieser Leistung hat sie sich für die Junioren-Europameisterschaften im Einer qualifiziert, die im Mai ebenfalls in Krefeld stattfinden werden.

Franz Werner gelang im Einer der Junioren A der Einzug ins B-Finale. Durch einen überragenden Endspurt erkämpfte er sich mit einer knappen Sekunde Rückstand zum Sieger dieses Finals letztendlich den zweiten Platz. Damit erreichte er den 8. Platz im Gesamtklassement der 47 Starter. (Foto © DRV/Seyb).

Ein ausführlicher Bericht dazu ist hier nachzulesen: www.pirnaer-ruderverein.de. (Lisa Wunderlich)