Aktuelle Infos


10. April 2017

Kreismeisterschaften Gerätturnen

Am Wochenende wurden in Dürrröhrsdorf die Kreismeisterinnen im Gerätturnen ermittelt. In 17 Alters- und Leistungsklassen gingen insgesamt mehr als 150 Turnerinnen an den Start. Viele neue Gesichter in den Reihen der Kampfrichter waren zu sehen. Sie alle haben sich wacker geschlagen, um die besten des Kreises zu ermitteln. Hier ist zu sehen, dass im gesamten Kreis eine gute Nachwuchsarbeit gemacht wird.

Mit sieben Kreismeistertiteln war der VSG Pirna wieder der erfolgreichste Verein des Landkreises. Herausragend waren dabei die Leistungen in der Altersklasse 8/9, die mit 37 Starterinnen die zahlmäßig stärkste Klasse war, und in der der VSG Pirna einen Vierfacherfolg verbuchen konnte. Lina Krauß setzte sich hier vor ihren Vereinskameradinnen Lilly Merzdorf, Franziska Bähr und Luise-Lotte Matthes durch.

Mit einer sehr guten Sprungwertung sicherte sich auch Maria Graf in der Leistungsklasse 4 Ak 12/13 den Gesamtsieg. Selina Kutzner musste sich in der Leistungsklasse 3 der Zwölf-und Dreizehnjährigen nur ihrer Konkurrentin Lilly Scherer aus Wesenitztal geschlagen geben. Über einen zweiten Platz freute sich ebenso Julia Reichel, die ihren ersten Kürwettkampf in der Altersklasse 11 bestritt. Im Alleingang holte sich in dieser Altersklasse, aber eine Leistungsklasse höher Frieda Marschke den Kreismeistertitel.

Am Abend zuvor turnten schon die Jugendlichen und Erwachsenen ihre Titel aus. Gleich vier Turnerinnen des VSG gingen als Titelgewinnerinnen nach Hause. Linda Seibt (LK 3 AK 16/17), Luise Flick (LK 3 AK 18+), Natalie Zimmermann (LK 2, Ak 12/13) und Oda Diestel (LK 2, AK 14/15). Freuen durften sich weiterhin Cora Flick (AK 18+, LK3) über den Vizemeistertitel und ihre Schwester Gesine (AK 16/17, LK3) über die Bronzemedaille.

Nun drücken wir allen Qualifizierten die Daumen für die Bezirksmeisterschaft, die am 29.04. und 30.04. im Berufsschulzentrum in Pirna-Copitz stattfinden. (Grit Reimann)