Aktuelle Infos


3. April 2017

Sportlerumfrage 2016 – Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SPORTLERIN des Jahres 2016 – Endstand

 

  1. Maxi Just (BSC Sachsen Oberbärenburg), Skeleton
  2. Tina Müller (RRC Altenberg), Rennrodeln
  3. Brigitte Bonadt (SSV Heidenau), Leichtathletik
  4. Stefanie Hamann (VSG Pirna), Gerätturnen
  5. Anke Matthes (PSV Neustadt in Sachsen), Sportschießen
  6. Adriana Knaak (SV Wesenitztal), Gerätturnen
  7. Anja Täubner (TTC 49 Freital), Tischtennis
  8. Carmen Hänsel (SG „Großsedlitz“ Heidenau), Billardkegeln
  9. Anna Krieghoff (ESV Lokomotive Pirna), Tischtennis

 

SPORTLER des Jahres 2016, Endstand

 

  1. Justus Strelow (SG Stahl Schmiedeberg), Biathlon
  2. Axel Jungk (BSC Sachsen Oberbärenburg), Skeleton
  3. Dietmar Müller (LSV Pirna), Leichtathletik
  4. Horst Fuhrmann (TuS Dippoldiswalde 1992), Leichtathletik
  5. Max Niederlag (SSV Heidenau), Bahnradsport
  6. Thomas Bienengräber (PSV Neustadt in Sachsen), Sportschießen
  7. Hans Sallwey (SV Pesterwitz), Classic Kegeln
  8. Helmut Conrad (ESV Lokomotive Bad Schandau), Orientierungslauf
  9. Kai Hölzel (MSV Sächsische Schweiz), Schiffsmodellsport

 

MANNSCHAFT des Jahres 2016, Endstand

 

  1. Bobteam Francesco Friedrich (BSC Sachsen Oberbärenburg), Bobsport
  2. Erste Volleyball-Frauenmannschaft (TuS Dippoldiswalde 1992), Volleyball
  3. Bobteam Nico Walther (BSC Sachsen Oberbärenburg), Bobsport
  4. Art Inspiration (Tanzteam Wilsdruff), Jazz Modern Dance
  5. Erste Fußball-Frauenmannschaft (Heidenauer SV), Fußball
  6. Masters-Vierer (Pirnaer Ruderverein 1872), Rudern
  7. Bundesligateam (Aeroclub Pirna), Segelflug
  8. Bobteam Stephanie Schneider (BSC Sachsen Oberbärenburg), Bobsport
  9. Ü 35-/Ü 45-Männermannschaft (SSV Heidenau), Faustball)
  10. F7-Team (MSV Sächsische Schweiz), Schiffsmodellsport