Aktuelle Infos


22. Februar 2017

Max Niederlag wird Zweiter in Kolumbien

Beim Weltcup der Bahnradsportler in Cali/Kolumbien hat sich der Heidenauer Max Niederlag, der für Chemnitz startet, eindrucksvoll zurückgemeldet. Nach dem verpassten Olympiastart, bedingt durch eine Erkrankung und sich anschließenden längeren Trainingsausfall, wurde er im Sprint Zweiter. Im Finale musste er sich nur dem Russen Denis Dmitriev geschlagen geben. Zuvor war Niederlag bereits in der Qualifikation Schnellster gewesen und setzte sich in allen weiteren Läufen direkt durch. Auch Bundestrainer Uibel zeigte sich erfreut über die sehr gute Leistung seines Schützlings. (WoVo) Foto: KSB-Archiv