Aktuelle Infos


23. Januar 2017

Bürgerpreis „Sport“ für Ullrich Schulz (SV Grün-Weiß Pirna)

Beim Neujahrsempfang am letzten Freitag auf Schloss Sonnenstein wurden wieder die Bürgerpreise des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge in den Kategorien Jugend, Familie und Soziales, Wirtschaft, Innovation und Umwelt, Herausragende ehrenamtliche Leistung und Sport durch Landrat Michael Geisler vergeben.

Der Bürgerpreis „Sport“ ging in diesem Jahr an Ullrich Schulz (SV Grün-Weiß Pirna/Foto 2. v. r.). Der 68-jährige ist schon seit 55 Jahren Mitglied in seinem Verein. Sein sportliches Talent probierte in vielen Sportarten wie Skilanglauf, Fechten, Handball oder Fußball aus. 1983 übernahm den Vorsitz des Vereins. Er gehört damit zu den dienstältesten Vereinsvorsitzenden im Landkreis. Seine ehrenamtliche Tätigkeit umfasst nicht nur die Vorstandsarbeit. Großes Engagement zeigt er auch bei der Organisation und Durchführung von hochkarätigen Sportveranstaltungen, wie der Internationalen Juniorenfriedensfahrt oder der größten Veranstaltung im Nachwuchs im Landkreis, den Sparkassen Kinder- und Jugendsportspielen. Besonders am Herzen liegt ihm im Verein die Arbeit mit Kinder und Jugendlichen. So organisiert er seit über 25 Jahren im Rahmen der Ferienfreizeiten Radtouren für Kinder und Jugendliche. Seit vier Jahren kümmert er sich mit seinem Team in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesstützpunkt in Altenberg um den einheimischen Biathlonnachwuchs.

Der Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge gratuliert Ullrich Schulz ganz herzlich zu dieser Auszeichnung. (WoVo) Foto: Landratsamt