Aktuelle Infos


19. Januar 2017

VfL baut Frauen-Fußballmannschaft auf

Pressemitteilung des VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Der VfL Pirna-Copitz plant, eine Frauen-Fußballmannschaft aufzubauen. Als größter Sportverein im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge möchte der Klub somit auch allen fußballbegeisterten Mädchen und Frauen eine Möglichkeit bieten, unter professionellen Bedingungen ihrer großen Leidenschaft nachzugehen. Als reservierte Trainingszeit ist freitags, 18 bis 19.30 Uhr, im Pirnaer Willy-Tröger-Stadion vorgesehen. Das Frauenteam wird betreut von dem langjährigen VfL-Übungsleiter Frank Puschmann, der zudem dem Frauen- und Mädchenausschuss des Kreisverbandes Fußball Sächsische Schweiz-Osterzgebirge angehört. Bei ihm können sich alle interessierten Spielerinnen melden (E-Mail: frankpuschmann@gmx.de; Handy: 0162 / 36 33 439).

Gesucht werden primär Mädchen und Frauen ab 16 Jahre – gerne können sich auch mehrere Spielerinnen gemeinsam anmelden. Jüngere Fußballerinnen können sich ebenfalls anmelden, werden aller Voraussicht nach aber zunächst in eine Juniorenmannschaften des VfL integriert, ehe sie mit ihrem 16. Geburtstag in die Frauenmannschaft aufrücken. Neben der festen Trainingszeit, einem lizenzierten Trainer und optimalen Trainingsbedingungen steht dem VfL-Frauenteam auch eine eigene Kabine zur Verfügung. Wenn sich genügend Spielerinnen finden, wird der VfL in Abstimmung mit ihnen selbstverständlich auch die Organisation von gewünschten Freundschaftsspielen übernehmen.

„Die Förderung des Frauenfußballs in Pirna ist ein wichtiges Projekt, das wir ab sofort gemeinsam vorantreiben möchten“, sagt Frank Puschmann, langjähriger VfL-Übungsleiter und Betreuer der geplanten VfL-Damenmannschaft: „Wir wollen zunächst einen beständigen Kreis an Spielerinnen aufbauen, um ein gutes Training und Spaß am Kicken zu ermöglichen. Daher freuen wir uns über alle Mädchen und Frauen, die Lust haben, beim VfL Pirna-Copitz in Zukunft Fußball zu spielen.“ Eine Trainingsteilnahme ist in der Anfangszeit ganz unverbindlich möglich; zudem kann sich sowohl einzeln oder gemeinsam angemeldet werden. (Ronny Zimmermann)