Aktuelle Infos


28. November 2016

RRC Altenberg stellt 3 Starter im Junioren Weltcup im Rennrodeln

logo_ksbAuf Grund des starken Nebels an der Bahn in ABG musste das letzte von 3 Nominierungsrennen für den JWC aus Sicherheitsgründen leider abgesagt werden. Bundestrainer Steffen Wöller nominierte deshalb nach den Ergebnissen des Athletik- und Starttest sowie der zwei Rennen in Königssee und Winterberg.

Für den RRC Altenberg sind für den Lehrgang auf der JWM-Bahn in Sigulda und für den JWC nominiert:

 

Juniorinnen:              Tina Müller und Jessica Tiebel

Junioren:                   Benjamin Gabber

 

Das gute Ergebnis für Sachsen komplettieren die Doppelsitzerpaare Heinze/Illmann und Semmler/Pfeiffer vom Stützpunkt aus Oberwiesenthal.

 

Die möglichen Teilnehmer am Jugend A-WC werden mit dem finalen Rennen in der nächsten Woche in Winterberg ermittelt. In der aktuellen Rangliste sind hier die Sportler des RRC Altenberg mit drei Sportlern aussichtsreich auf Weltcupkurs. (Uwe Günther)