Aktuelle Infos


10. November 2016

DM-Bronze für Linda Erben im Snooker

linda-dm-2016-3-bildLinda Erben (Foto/2. von links) aus Schönbrunn/Sachsen erkämpfte sich bei den Deutschen Meisterschaften am vergangenen Wochenende im hessischen Bad Wildungen den dritten Platz im Snooker der Damen.

Die 16-jährige Schülerin des Goethegymnasiums Bischofswerda trainiert im Snookerclub Neustadt/Sa. und trat als jüngste Spielerin des Wettbewerbs unter anderem gegen die Vorjahressiegerin des Turniers Stefanie Müller aus dem Saarland an.

Linda erreichte mit 2 Siegen in der Vorrunde das Viertelfinale und traf dort auf die turniererfahrene 2 malig Deutsche Meisterin Ramona Kirchner vom Snookerclub Lechbruck.

Nach einen spannenden 1 zu 1 Gleichstand bewies Linda bis zum entscheidenden letzten Frame Nervenstärke und konnte das Spiel für sich entscheiden.

Im Halbfinale musste Linda sich dann Liza Giese aus Hannover mit 0:2 geschlagen geben.

Linda zeigte im gesamten Turnier Bestleistung und wurde am Ende mit der überaus verdienten Bronzemedaille belohnt. Unseren herzlichen Glückwunsch! (Oliver Garnys)