Aktuelle Infos


1. November 2016

Sechs Siege zum Saisonabschluss

20161029_153506Pressemitteilung des Pirnaer Rudervereins 1872 e.V.

Am 29. Oktober wurde traditionell der Dresdner Elbepokal ausgetragen. Bei schwierigen Bedingungen kämpften die Sportlerinnen und Sportler auf 5, 10 und 15  km um die letzten Medaillen in der Rudersaison 2016. Für Pirna konnten dabei noch einmal sechs Erfolge eingefahren werden. Eine bereits erfolgreiche Saison bestätigten hierbei die Masters Männer im Gig-Doppelvierer sowie die Masters Frauen im Achter. Beide Crews verdienten sich souverän die Goldmedaillen. Nach gegenseitiger Jagd auf 5 km gingen ebenfalls die Mix-Vierer der Altersklassen 12/13 und 13/14 sowie der Jungen-Vierer der Vierzehnjährigen siegreich hervor. Mit Tagesbestzeit und damit dem Sieg schloss auch der Pirna-Achter die diesjährige Wassersaison ab. Die Pirnaer Ruderer starten nun in die Wintersaison, um sich auf die Regatten im kommenden Jahr vorzubereiten. (Lisa Wunderlich)