Aktuelle Infos


28. September 2016

Holzspielplatz zu einem Viertel finanziert

2016_VfL-Holzspielplatz_Spendenbox 002Pressemitteilung des VfL Pirna-Copitz 07

Der Anfang ist gemacht, die ersten Spendengelder sind eingetroffen. Der Bau eines Holzspielplatzes auf dem Gelände des VfL Pirna-Copitz ist zu einem Viertel finanziert. Knapp 2.000 Euro hat der Klub bereits an finanziellen Unterstützungen erhalten. Dafür bedankt sich der VfL ganz herzlich. Insgesamt sind mindestens 8.000 Euro notwendig, damit der Spielplatz im Willy-Tröger-Stadion gebaut werden kann. Das Geld wird über die Online-Plattform www.99funken.de/vflpirnacopitz gesammelt. Noch bis 30. Oktober 2016 kann dort gespendet werden. Jeder Euro hilft, das Projekt zu realisieren. Als kleine Aufmerksamkeit erhält jeder Spender – abhängig von der Höhe des Betrags – ein originelles Dankeschön-Paket.

Auf dem VfL-Holzspielplatz sollen Kinder und Jugendliche, Familien und Freunde zusammenkommen – ein weiterer Treffpunkt beim größten Sportverein des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Und natürlich steht das Wohl der Jüngsten im Vordergrund: Sie sollen auf dem Areal spielend lernen können. „Wir wollen den Kindern und Jugendlichen einen weiteren Raum geben, um spielend zu lernen sowie auch abseits unserer Sportabteilungen ein zusätzliches Bewegungsangebot zu finden. Wir danken jeder Person, die bereits gespendet hat – und hoffen, dass noch viele weitere Menschen unseren Traum von einem VfL-Holzspielplatz unterstützen werden“, sagt VfL-Geschäftsführer Oliver Herber.

Unter den bislang 16 Unterstützern ist auch die erste Fußball-Männermannschaft des VfL Pirna-Copitz vertreten. Sie steht in der Landesliga derzeit auf dem vierten Tabellenplatz und zeigt nicht nur am Ball jede Menge Herz. Aus der Mannschaftskasse spendete das VfL-Team spontan 250 Euro für den VfL-Holzspielplatz. „Es war der Mannschaft ein großes Anliegen, zum Gelingen des Projekts beizutragen. Wir hoffen, dass der Holzspielplatz finanziert und gebaut werden kann“, sagt Nico Däbritz, VfL-Trainer der ersten Männermannschaft. Zudem ist eine weitere Aktion geplant: Zum Heimspiel der Pirnaer am Samstag, den 1. Oktober, 15 Uhr, gegen Reichenbach wird im Willy-Tröger-Stadion eine Spendenbox aufgestellt sein. Gemeinsam zum VfL-Holzspielplatz – jeder Euro zählt! (Ronny Zimmermann)