Aktuelle Infos


12. September 2016

Vorschläge für den „Bürgerpreis“ einreichen

logo_ksbEhrenamtliches Engagement wird im Landkreis mit dem „Bürgerpreis“ gewürdigt. Dieser wird von Landrat Michael Geisler (CDU) traditionell zum Neujahrsempfang des Landkreises verliehen. Geehrt werden mit dem Preis Einzelpersonen oder auch Vereine, die gemeinsam an einem Projekt mitwirken. Wichtig ist, dass sie das ehrenamtlich und für die Allgemeinheit tun. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert und mit einer öffentlichen Würdigung verbunden.

Der „Bürgerpreis“ wird auch in der Kategorie „Sport“ verliehen. Dazu hat der Kreissportbund das alleinige Vorschlagsrecht. Hiermit rufen wir unsere Mitgliedsvereine auf ihre Vorschläge einzureichen. Das entsprechende Formular, wie die dazu gehörige Richtlinie sind in unserem Downloadbereich unter www.kreissportbund.net hinterlegt. Die Vorschläge sind bis zum 20. Oktober 2016 an die KSB-Geschäftsstelle Pirna zu senden. Später eingehende Vorschläge können nicht mehr berücksichtigt werden. In den letzten beiden Jahren wurden mit dem Bürgerpreis in der Kategorie „Sport“ Wolfgang Egert und Dr. Rolf Heinemann ausgezeichnet. (WoVo)