Aktuelle Infos


3. August 2016

VfL verpflichtet Dietze und Henschel

VfL Pirna-Copitz_LogoPressemitteilung des VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Ein Doppelpack für den VfL Pirna-Copitz. Für die Landesliga-Saison 2016/2017 hat sich der Klub mit zwei weiteren Spielern verstärkt. Mit sofortiger Wirkung wechseln Maximilian Dietze vom Heidenauer SV (Landesklasse) und John-Benedikt Henschel vom Bischofswerdaer FV (Oberliga) nach Pirna-Copitz. Beide Akteure sind im Mittelfeld aktiv und haben bereits das Training mit ihren neuen Mannschaftskollegen aufgenommen. Auch ihre Spielberechtigung liegt bereits vor.

„Es ist Maximilian und John-Benedikt anzumerken, dass sie mit viel Ehrgeiz an die neue Herausforderung herangehen“, sagt Nico Däbritz, Cheftrainer des VfL Pirna-Copitz: „Beide Spieler sind flexibel einsetzbar und wir können somit noch variabler agieren. Wir werden sie schnellstmöglich in die Mannschaft integrieren, die ersten Eindrücke sind positiv. Darüber hinaus richtet sich der Fokus immer mehr auf den Saisonauftakt: Wir wollen von Beginn an als kompakte Einheit auftreten und erfolgreich sein.“

Die beiden VfL-Neuzugänge sollen dazu ihren Teil beitragen. Maximilian Dietze ist 25 Jahre alt und durchlief die Nachwuchsschule des SC Borea Dresden. Im Herrenbereich spielte er für den Bischofswerdaer FV und den Heidenauer SV. Er kam in der Oberliga und der Landesliga zum Einsatz. Seine Stärken liegen in der Schnelligkeit und im Eins-gegen-eins. John-Benedikt Henschel wurde zwar in Pirna geboren, lief jedoch nie für den VfL auf. Der 21-Jährige kickte für die Juniorenteams der SG Dynamo Dresden, mit denen er auch an der A-Junioren-Bundesliga antrat. Im Herrenbereich war er bislang für den Post SV Dresden und den Bischofswerdaer FV 08 aktiv. Henschel ist ein junger, entwicklungsfähiger Spieler, der über eine sehr gute technische Ausbildung verfügt.

Nach Robert Kluttig (Heidenauer SV) und Florian Kärger (SC Borea Dresden) sind Dietze und Henschel die Neuzugänge Nummer drei und vier. Der VfL wünscht ihnen viel Erfolg. (Ronny Zimmermann)