Aktuelle Infos


22. Juli 2016

Noch 3 Wochen bis zum 12. Sparkassen Festungslauf

ksb_logo_heller_untergrundDrei Wochen vor den 12. Sparkassen Festungslauf Königstein am 12. August ist bei den Organisatoren jetzt die 150. Meldung eingegangen. Sie stammt von Claudia Schiewe von den Pace Pack Runners aus Bayern. Neben zahlreichen sächsischen Läufern kommen die bisherigen Anmeldungen auch aus Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Tschechien. Promintester Teilnehmer ist gegenwärtig der 800 m- Europameister von 1978 Olaf Beyer. Auch der Schülerlauf über 1,8 km hat mit 61 Startern ein gutes Feld gefunden, dank auch der Grundschulen Königstein und Struppen. Zum zwölften Mal machen sich Christin Marx aus Dresden und Jörg Fernbach aus Radeberg auf die 7,8 km-lange Strecke von der Stadt Königstein bis hinauf zur Festung über 255 Höhenmetern.

Der 12. Sparkassen Festungslauf Königstein gehört als 7. Wertungslauf wieder zu Sachsens ranghöchster Laufserie, dem Lichtenauer Sachsencup. Aus dieser Wertungsreihe haben mit Henrik Wagner (Dresden/M 40) und Klaus Eberlein (SSV 91 Brand-Erbisdorf/M 75) zwei Altersklassenführende gemeldet.

Insgesamt erwarten die Organisatoren auch den 4.500. Teilnehmer seit der Premiere des Laufes im Jahre 2005.

Unter allen Finishern wird im Rahmen der Siegerehrung eine Laufreise zum Barcelona-Marathon im Frühjahr 2017 ausgelost.

Anmelden kann man sich noch bis zum 10. August, 24.00 Uhr, unter www.festungslauf.de. Nachmeldungen sind natürlich auch am Veranstaltungstag noch möglich. (WoVo)