Aktuelle Infos


8. Juli 2016

Deutscher Meistertitel für Dr. Kristina Hanke

Torun03Während in Amsterdam die Leichtathleten ihre Europameister küren sind die deutschen Senioren dieses Wochenende zu ihren Meisterschaften im thüringischen Leinefelden-Worbis. Gleich eine der ersten Entscheidungen des heutigen Tages brachte wieder Edelmetall für den SSV Heidenau.

Im Speerwerfen der AK W 65 konnte sich Dr. Kristina Hanke (rechts im Bild/Archivfoto) den Deutschen Meistertitel sichern und ihre umfangreiche Medaillensammlung erweitern. Sie gewann mit dem 500 Gramm schweren Speer souverän mit 28,62 m. Sie wäre mit jedem ihrer fünf gültigen Versuche Meisterin geworden. Platz 2 ging an Karin Schmitt (USC Mainz) mit 24,26 m und Dritte Ute Schweitzer (LAZ SAAR 05 Saarbrücken) mit 23,52 m.

Nur wenige Stunden nach ihrem Deutschen Meistertitel im Speerwerfen sorgte die Athletin vom SSV Heidenau für Titel Nummer 2. Im Weitsprung kam Dr. Kristina Hanke auf 3,73 m und gewann das Gold, allerdings im Gegensatz zum Speerwerfen ohne nennenswerte Konkurrenz.

Manfred Kern von der der SG Weißig 1861 wurde bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Leinefelde-Worbis im Diskuswerfen der AK M 80 mit 28,51 m Fünfter. (WoVo)