Aktuelle Infos


17. Juni 2016

Dino „Bruno“ auf Jubiläumstour

Bild 134Was damals 2007 vom damaligen Sportjugendchef Tom Jerusel ins Leben gerufen wurde, hat sich inzwischen zu einer wahren Erfolgsgeschichte entwickelt.  In diesem Sommer wird nun auch noch ein kleines Jubiläum gefeiert. Die „Sporttobetage“ der Sportjugend des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge begehen ihr Zehnjähriges. Von Anfang an dabei und immer im Mittelpunkt des Geschehens, das Maskottchen der Sportjugend, der Dino „Bruno“.

Auch in den diesjährigen Sommerferien werden 15 Kindereinrichtungen unseres Landkreises wieder mit besonderer Freude das sportliche Team erwarten. Wie schon die letzten Jahre waren die Termine sehr schnell vergriffen. Dabei gibt es nicht nur neue Interessenten, sondern auch die sogenannten „alten“ Hasen. Überall sind die Termine rot im Kalender vermerkt, die Vorfreude groß.

Die Sport-Tobe-Tage versprechen erneut einen Vormittag voller sportlicher Aktionen, lustiger Spiele und natürlich jede Menge Spaß an der Bewegung. Das Sport Promotion Team hat dafür ein großes Paket geschnürt. So gehören in diesem Jahr unter anderem die Riesenrutsche und viele Kleinmodule wie Mini-Tischtennis und Mono-Play dazu. Musik und Moderation sind im Programm mitenthalten. Und immer mittendrin der Dino „Bruno“, der Liebling aller Kinder.

Die „Sommertour 2016“ der Sport-Tobe-Tage beginnt am 28. Juni in der Kita „Bussi Bär“ in Altenberg und endet am 28. Juli in der Kita Mühlbach. Weitere Stationen sind Kindereinrichtungen in Freital, Cunnersdorf, Bannewitz, Pirna, Braunsdorf, Bad Schandau und Langenhennersdorf.

(WoVo) Foto: Archiv Kreissportbund