Aktuelle Infos


2. Juni 2016

Herzlichen Glückwunsch Dietmar Wagner

Ice Tubing für Jedermann - Rutschpartie im Eiskanal; gesellige Bob-Auftaktveranstaltung zur Bobsaison 2014 / 15 der Allianz Francesco Friedrich (Bobteam Friedrich Pirna / SC Oberbärenburg) im DKB Eiskanal / Eisbahn in Altenberg mit " lustigem " Ice-Tubing-Wettkampf im Eiskanal Altenberg - Gaudi " on the rocks ", Mitglieder der Sponsoren Allianz feuern in 4er Teams in Ice - Tubes die Bahn hinab – mit einem Riesenspaß, wie in Wok-Manier, Erlebnis Eiskanal auf spektakuläre Weise. Höchstgeschwindigkeit: ca. 55 km/h, zwei Starthöhen: Bremshanggaudi oder Callis-Tour, Mindestalter: ab 10 Jahre (in Begleitung eines Erziehungsberechtigten), Bereitstellung von Schutzbekleidung (Helm, Ellenbogenschützer), das Reifenrodeln (englisch snowtubing) ist eine aus Amerika stammende Trend-Wintersportart. Beim Reifenrodeln fahren ein oder mehrere Personen auf einem mit Luft gefüllten Schlauch (ähnlich dem Schlauch eines großen Autoreifens) sitzend oder liegend durch eine speziell angelegte Fahrbahn mit Steilkurven. Der Schlauch kann sich während der Fahrt drehen und die Steilkurven hinauf- bzw. aus der Bahn herausrutschen. Aufgrund der, trotz Sicherungsmaßnahmen, vorhandenen Risiken ist auf den meisten Bahnen das Tragen von Helmen obligatorisch.Foto: Daniel Förster

Die Mitarbeiter der Geschäftsstelle und die Mitglieder des Vorstandes und des Präsidiums des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge gratulieren ganz herzlichen ihrem Geschäftsführer Dietmar Wagner zu seinem heutigen 60. Geburtstag. Sie wünschen dem Wirbelwind in Sachen Sport alles Gute, Gesundheit und weiterhin viel Stehvermögen.

Dietmar Wagner wurde im August 2000 Geschäftsführer des Kreissportbundes Sächsische Schweiz und nach der Fusion im Sommer 2008 anschließend Geschäftsführer des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.  (WoVo)