Aktuelle Infos


15. April 2016

19. VVO Oberelbe-Marathon am 24. April 2016

oem_logo_short_19 + datum_RZPressemitteilung (Teil 2)

 

Zum 19. VVO Oberelbe-Marathon am 24. April 2016 werden wieder über 6.000 Läufer aus über 30 Nationen erwartet. Insgesamt legen sie bei einem der schönsten Landschaftsmarathons zwischen Königstein und Dresden wieder rund 120.000 Kilometer zurück.

 

Weitere Informationen zum OEM

 

Aktuelle Meldezahlen.

Mit Stand 13. April 2016, 07:30 Uhr haben sich 4356 Läufer und Walker gemeldet. Diese teilen sich folgendermaßen auf:

 

Marathon 925

Lichtenauer Halbmarathon 1887

schulz aktiv 10-km-Lauf 891

7-km-Walking 93

AOK Plus 2,7-km-Minimarathon 560

 

Unter den gemeldeten Teilnehmern sind 141 ausländische Starter aus 35 Nationen.

 

Stärkste Teams

In diesem Jahr haben sich bisher 42 Teams mit mehr als 10 Teilnehmern angemeldet. Stärkste Mannschaften sind die 39. Grundschule mit 258 Teilnehmern, die Oberschule Pieschen mit 62 Startern und DB Netz mit 58 Läufern.

 

Zwischenprämie Marktplatz Pirna

Beim Durchlauf des Marathonfeldes über den historischen Marktplatz in Pirna (km18) gibt es wie in den vergangenen Jahren eine Zwischenprämie. Damit wird das Marathontempo in der Spitzengruppe von Anfang an hoch gehalten. Die Pura-Hotels Bad Schandau, Sponsor der Prämie, loben für den „Großen Preis von Pirna“ für die erste Frau und den ersten Mann jeweils 300 EUR Prämie aus.

 

Einseitige Sperrung des Terrassenufers für Läufer (km 40-41).

Neben der einseitigen Sperrung des Ostraufers und der Weißeritzstraße in landwärtiger Richtung wird ab Knotenpunkt Steinstraße bis zum Theaterkahn das Terrassenufer für den Individualverkehr einseitig gesperrt. Für den kurzen Zeitraum des Minimarathons erfolgt die Sperrung bis zum Landtag.

 

Medaillen für alle Starter.

Für jede Laufstrecke werden separate Medaillen für alle Finisher überreicht.

 

Soforturkunden im Zielbereich.

Im Zielbereich besteht die Möglichkeit zum Sofortausdruck der Urkunden. Wer sich seine Urkunde nicht abholt, bekommt diese mit dem Ergebnisheft Ende Juni 2016 zugeschickt.

 

 

SMS-Service und Finisher-Video.

Knapp 1.500 Teilnehmer haben im vergangenen Jahr den angebotenem SMS-Dienst genutzt, bei der jeder Läufer über die bei der Onlineanmeldung bzw. am Terminal auf der Marathonmesse registrierte Handynutzer nach Überqueren der Ziellinie eine SMS mit Zeit und Platzierung erhalten hat. Marathonläufer erhalten zudem noch eine SMS nach der Hälfte der Distanz. Auch die Finishervideos waren mit einer Zugriffszahl von über 300.000 äußerst beliebt. Beides wird erneut kostenfrei angeboten.

 

DVD vom VVO Oberelbe-Marathon.

Jeder Teilnehmer kann sich für 8 EUR neben seinem persönlichen Zieleinlauf, seine persönliche Urkunde, alle Ergebnisse, Bilder der Veranstaltung, Videos sowie mehrere Fernsehberichte anschauen.

 

Sonderzugverkehr.

Der Verkehrsverbund Oberelbe, Hauptwerbeträger der Veranstaltung, bietet am Lauftag wieder zusätzliche Plätze auf der S-Bahn-Strecke zwischen Dresden und Pirna an, damit die Wettkämpfer rechtzeitig an den Start gelangen. Alle Marathonis sollten bitte die S-Bahn-Linie S1 und die Halbmarathonis die drei Sonderzüge der S-Bahn-Linie S 2 nutzen.

 

Startnummer ist zugleich Fahrausweis.

Die Startnummer gilt am Starttag bis 4 Uhr des Folgetages gleichzeitig als Fahrausweis für die Nahverkehrsmittel im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO-Kombiticket). Von Hoyerswerda bis Altenberg und von Riesa bis Bad Schandau können alle Sportler bequem mit Zug, Bus und Straßenbahn anreisen und anschließend wieder nach Hause fahren.