Aktuelle Infos


31. März 2016

Gold und Bronze für den SV Sachsen Müglitztal

ksb_logo_heller_untergrundIn Bad Wildungen finden diese Woche die Deutschen Billardmeisterschaften der Junioren statt. Die ersten Entscheidungen sind bereits gefallen. In der Disziplin BK 2-50/100 gab es gleich zwei Medaillen für den SV Sachsen Müglitztal. Den Meistertitel holte sich Nico Hänsch im Finale gegen Manuel Weiß (MSV 1919 Neuruppin) mit 225:206 Punkten. In der Gruppenphase bezwang er Tim Lippel (BC Empor Freiberg) mit 114:73 und Jennifer Lemke (MSV 1919 Neuruppin) mit 117:99. Gegen Manuel Weiß, seinen späteren Finalgegner, gab es ein 113:113 Unentschieden. Als Gruppenzweiter traf er im Halbfinale auf den Sieger der anderen Gruppe Michel Peters (MSV 1919 Neuruppin) und konnte ihn mit 217:198 bezwingen. Hänsch´s Vereinskollege Florian Walther gewann die Bronzemedaille. Das Halbfinale verlor gegen Manuel Weiß mit 179:208. Die Gruppenphase hatte Florian Walther ebenfalls als Zweiter beendet. Er gewann gegen Björn Dökert (Bischofswerdaer SV) mit 78:45 und Stefanie Schönebeck (1. Friesacker BC) mit 109:89. Das Spiel gegen Michel Peters (MSV 1919 Neuruppin) ging mit 68:121 verloren. (WoVo)