Aktuelle Infos


31. März 2016

Silber für Kristina Hanke

Torun03Heute Vormittag gab es für den SSV Heidenau die zweite Medaille bei den 11. Hallen-Europameisterschaften der Leichtathleten im italienischen Ancona. Nach dem Europameistertitel im Kugelstoßen durch Brigitte Bonadt am gestrigen Tag holte sich nun Dr. Kristina Hanke (im Foto rechts) die Silbermedaille im Weitsprung der W 65. Auch sie begann wie Bonadt ihren Wettkampf mit einem ungültigen Versuch. Die Silberweite von 3,83 m sprang sie schließlich im 4. Versuch. Damit hat Dr. Kristina Hanke ihre Silbermedaille aus dem vergangenen Jahr im polnischen Torun verteidigt. Damals waren dafür 3,75 m nötig. Neuer Europameisterin wurde Ingrid Meier vom LAC Quelle Fürth mit 3,94 m. (WoVo)