Aktuelle Infos


29. März 2016

Vier Altersklassensiege in Bischofswerda

ksb_logo_heller_untergrundAm Ostersonnabend zieht es die Läuferschar traditionell nach Bischofswerda. Das war auch in diesem Jahr bei der 39. Auflage des Langstreckenlaufes so. Insgesamt 459 Läuferinnen und Läufer nutzten das umfangreiche Angebot an Laufdistanzen. Für die Läufer unseres Landkreises gab es vier Altersklassensiege, zwei im Halbmarathon und zwei über 4,5 km.

Besonders stark zeigte sich Marc Rudloff (LSV Pirna) über den langen Kanten. Nach 1:25:23 Stunden erreichte er als Gesamtfünfter das Ziel und gewann seine Altersklasse M 30. Eine Altersklasse höher siegte Frank Stegmann (KC Friensteiner 08) nach 1:31:40 Stunden. Weitere Podestplätze holten sich hier Anett Bobe (W 45/Glashütter Bergfreunde/2:02:19 Std/2.), Angela Jahn (W 50/LSV Pirna/1:58:45 Std/3.), Petra Hesse (W 55/LSV Pirna/2:10:40 Std/3.) und Andreas Hesse (M 60/LSV Pirna/1:47:26 Std./3.).

Über 10 km kam Annabel Gäbel (Neustadt) nach 1:01:07 Std. auf Platz 3 in der W 20 und Rainer Liebscher aus Freital wurde Zweiter in der M 65 nach 52:21 min.
Auf der 4,5 km – Distanz siegten Karl-Heinz Huke (ESV Lokomotive Bad Schandau) nach 25:00 min in der M 70 und Dieter Schütze aus Pirna nach 24:56 min in der M 75. (WoVo)

Alle Ergebnisse unter www.baer-service.de