Aktuelle Infos


2. Februar 2016

22. Pirnaer Schwimmwettkampf der Ruderer

IMG_1131Pressemitteilung des Pirnaer Rudervereins 1872 e.V.
Am Sonntag fand der 22. Pirnaer Schwimmwettkampf der sächsischen Ruderer in der Sportschwimmhalle statt. Dabei konnten die Aktiven aus Dresden, Leipzig, Meißen, Eilenburg und Radebeul unter Beweis stellen, dass sie auch „im Wasser“ gut unterwegs sind.
Die Ruderer krönten im „Kleinen“ ein super Sportwochenende (mit Handball, Tennis, Rodeln und Nordischer Kombination).
Zum Abschluss des Schwimmwettkampfes hatte es für die Pirnaer wieder einmal nicht mit dem Pokalgewinn des Pirnaer OB, in der großen Staffel geklappt. Zwischen zeitlich gut unterwegs, fehlten am Ende keine 3 Sekunden zum Sieg, zu Platz zwei gar nur 4 Zehntel. Der herzliche Glückwunsch ging an die Staffel vom Dresdner Ruderverein.
Dafür zeigten die Pirnaer Starter in den vorherigen 38 Entscheidungen ihr gutes Schwimmvermögen. Dieses ist gleichzeitig ein guter Garant für die Sicherheit, wenn es in der Rudersaison mal zu einer feuchten Begegnung kommen sollte. Das zusätzliche Schwimmtraining aus den letzten Wochen, zahlte sich hier bereits aus.
8 Einzelsiege, 3x Platz 2 und 7x Platz 3, waren sehr respektabel. Dazu addieren sich 3 Erfolge in den Staffeln.
Die Einzelsieger sind über 50m Brustschwimmen:
Pirnas jüngster Starter Jachim Jesch (Jg07), Johanna Sinkewitz (wJB), Quentin Büchner (Jg04), Nils Seifert (Jg02), Mike Mitschke(MM),
über 50m Freistil: Sophie Andersen (M04), Quentin Büchner (Jg04), Mike Mitschke (MM).
Die Staffelerfolge wurden bei den Jungen 2004, Jungen 2002/2003 und den Juniorinnen in 4x50m Brust erreicht.
Traditionell organisierte der PRV bereits zum 22. Mal diesen Wettkampf – Jahresauftakt.
Der Vorstand gratuliert allen Siegern und Platzierten und dankt allen Organisatoren, Helfern und besonders dem Versorgungsteam für ein gelungenes Schwimm- Event.
In den nächsten Tagen stehen wieder Ski und Ergometer im Vordergrund, bevor Ende März bereits wieder das Wasser für das Rudern lockt.
Alle Ergebnisse sind auf der PRV Internetseite www.pirnaer-ruderverein.de veröffentlicht.
(Christian Ziegra)